Flutgebiet Ahrtal

09. August 2021 15:49; Akt: 09.08.2021 16:02 Print

Mehrere Leichen in nur einem Sarg gelagert

BAD NEUENAHR/AHRWEILER – Möglicherweise hat ein Bestattungsunternehmen, das im Flutgebiet eingesetzt ist, gegen das Bestattungsgesetz verstoßen. Die Polizei prüft den Fall.

storybild

Die Bundesstraße, die durch das Ahrtal führt, hinter einem Tunnel durch die Flut weggerissen worden. (Bild: DPA/Thomas Frey)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In mindestens einem Fall sind laut Polizei mehrere Leichen im rheinland-pfälzischen Flutkatastrophen-Gebiet im Ahrtal in einem einzigen Sarg in einem Container gelagert worden. Zudem seien dort in Bad Neuenahr-Ahrweiler mehrere offene Holzsärge, die jeweils verdreckte Leichensäcke enthalten hätten, übereinander gestapelt worden.

Die Polizei habe ihre Zusammenarbeit mit dem betreffenden Bestattungsunternehmen vorerst ausgesetzt und prüfe etwaige Verstöße gegen das Bestattungsgesetz, teilte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Koblenz am Montag mit. Zuvor hatte «Bild am Sonntag» über diese Fluttodesopfer berichtet.

Extremer Starkregen hatte am 14. und 15. Juli an der Ahr eine Flutwelle ausgelöst und weite Teile des Tals unter Wasser gesetzt und zerstört. Rund 42.000 Menschen sind von den Folgen betroffen. Die Zahl der Todesopfer durch das Hochwasser liegt in Rheinland-Pfalz weiter bei 142, 141 davon starben im Ahrtal. Weit über 700 Menschen wurden verletzt, 16 Personen werden immer noch vermisst.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mio am 10.08.2021 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    esou schlemm wei et am Ahrtal as an war , ass et un allereicht wichtech gewircht dei Lierwech zeretten , an weivill Dirfer waren ofgeschnidden wou Leit sech mat dem gehollef hun waat sie haaten ? An och flaicht en Mensch deen alles verluer huet an awer gehollef huet lo Schold kritt well en puur verbuddelt Versturwener einfach op en Koup gelued huet , ouni sech eppes dobei zedenken just datt alles beieneen as ? Hun Leit net Misere genuch ?

  • Bert am 10.08.2021 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Den douden as et égal wei sie gelagert gin d situatioun as jo och speziell am ament

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mio am 10.08.2021 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    esou schlemm wei et am Ahrtal as an war , ass et un allereicht wichtech gewircht dei Lierwech zeretten , an weivill Dirfer waren ofgeschnidden wou Leit sech mat dem gehollef hun waat sie haaten ? An och flaicht en Mensch deen alles verluer huet an awer gehollef huet lo Schold kritt well en puur verbuddelt Versturwener einfach op en Koup gelued huet , ouni sech eppes dobei zedenken just datt alles beieneen as ? Hun Leit net Misere genuch ?

  • Bert am 10.08.2021 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Den douden as et égal wei sie gelagert gin d situatioun as jo och speziell am ament