Inzidenzwert überschritten

14. Oktober 2020 16:48; Akt: 14.10.2020 17:36 Print

Merzig-​​Wadern ist drittes Risikogebiet im Saarland

SAARLAND – Als dritter Landkreis hat Merzig-Wadern den kritischen Inzidenzwert überschritten und gilt nun als Risikogebiet in Deutschland.

storybild

Die höchste Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis gibt derzeit in der Gemeinde Mettlach.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der saarländische Landkreis Merzig-Wadern gilt nun in Deutschland als Corona-Risikogebiet, das berichtet der SR. In den vergangenen sieben Tagen lag der Inzidenzwert bei 51,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern, wodurch die Marke von 50 pro 100.000 überschritten wurde. Zum Vergleich: Der Luxemburger Wert liegt bei 221, ungeachtet der Testfrequenz.

Wie Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich dem SR mitteilte, sei der Anstieg sei nicht auf ein einzelnes Ereignis zurückzuführen, sondern auf mehrere private Feiern, bei denen sich jeweils mehrere Menschen angesteckt hätten.

Damit ist der Landkreis Merzig-Wadern das dritte Risikogebiet im Saarland. Bereits die Kreise Neunkirchen und St. Wendel wurden in den vergangenen Tagen als Risikogebiete eingestuft. Die Landkreise bleiben jeweils so lange Risikogebiet, bis der kritische Wert fünf aufeinanderfolgende Tage unterschritten wird. Im Laufe der kommenden Woche soll die neue Rechtsverordnung des Saarlandes in Kraft treten, um genaue Regelungen für regionale Risikogebiete zu treffen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nico am 16.10.2020 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    ungeachtet der Testfrequenz. Was heisst das? Wenn wir in Luxemburg alle testen und Deutschland nicht, ist das so als stelle ich mich nicht auf die Waage und sag dann einfach ich bin nicht fett. Absolute Bauernfängerei was mit deser Coronageschichte gemacht wird. Alles überbezahlte Affen in der Regierung Deutschland. Die machen sich die Welt, widewide wie sie ihnen gefällt. Mama Mia. Und das schreibt jemand der aus Deutschland kommt.

  • waateppes am 15.10.2020 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Alles schliessen und ab in den Keller und einsperren, bis deises Virus weg ist!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nico am 16.10.2020 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    ungeachtet der Testfrequenz. Was heisst das? Wenn wir in Luxemburg alle testen und Deutschland nicht, ist das so als stelle ich mich nicht auf die Waage und sag dann einfach ich bin nicht fett. Absolute Bauernfängerei was mit deser Coronageschichte gemacht wird. Alles überbezahlte Affen in der Regierung Deutschland. Die machen sich die Welt, widewide wie sie ihnen gefällt. Mama Mia. Und das schreibt jemand der aus Deutschland kommt.

  • waateppes am 15.10.2020 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Alles schliessen und ab in den Keller und einsperren, bis deises Virus weg ist!