Öffnungsstrategie

05. April 2021 15:57; Akt: 05.04.2021 16:06 Print

Noch ein Tag bis zum Start des Saarland-​​Modells

SAARBRÜCKEN – Am Dienstag ist es so weit: Das Bundesland der Großregion testet als Modelland eine Öffnungsstrategie in der Corona-Pandemie.

storybild

Noch sind die Terrassen in Saarbrücken geschlossen. Am morgigen Dienstag darf Außengastronomie unter Auflagen wieder öffnen. (Bild: DPA/Oliver Dietze)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erstmals geht ein ganzes Bundesland als Corona-Modellprojekt an den Start: Im Saarland dürfen von Dienstag an eine ganze Reihe von Einrichtungen und Häuser wieder öffnen. Neben der Außengastronomie sind das Kinos, Theater, Konzerthäuser, Fitnessstudios und Tennishallen. Voraussetzung für Gäste und Nutzer ist meist ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Zudem können sich im Freien bis zu zehn Menschen treffen, auch am Biertisch, wenn sie negativ getestet worden sind.

Mit dem «Saarland-Modell» will die Landesregierung den Bürgern wieder mehr Freiheiten ermöglichen. «Es muss uns nach einem Jahr Pandemie mehr einfallen als nur zu schließen und zu beschränken», hatte Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) gesagt. Und: «Mit dem Saarland-Modell soll keine Corona-Infektion unentdeckt bleiben.» Denn je mehr getestet werde, desto mehr werde aufgedeckt.

Impf- und Testangebote müssten durchgängig verfügbar sein

In Cafés und Restaurants können etwa auf den Terrassen bis zu fünf Menschen aus zwei Haushalten Platz nehmen, wenn sie ihre Daten angeben und vorher einen Termin gebucht haben. Ein Test ist hierfür nicht nötig. Wenn mehr Menschen zusammensitzen, braucht jeder von ihnen einen negativen Test. Beim Sport ist Kontaktsport wie Fußball nun wieder erlaubt – mit Testzettel.

Die stellvertretende Vorsitzende der Saar-FDP, Angelika Hießerich-Peter, sieht allerdings noch offene Fragen. «Nur wenige Testzentren sind auch am Wochenende geöffnet. Mit einem Test am Freitag ist also weder ein Theaterbesuch noch ein Besuch im Biergarten am Sonntag möglich», sagte sie. «Eine Rückkehr zur Normalität ist nur möglich, wenn Impf- und Testangebote flächendeckend an allen sieben Tagen der Woche zur Verfügung stehen.»

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ich hann e dicke Lyoner am 06.04.2021 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Saarlänna müssen es wieder allen vormachen... Weiter so und hauptsach gudd gess

  • AdamRiese am 05.04.2021 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Inzidenzwert liegt heute bei 91,3, Tendenz steigend. Bei 100 wird alles Rückgängig gemacht. Sowas nennt man wohl Symbolpolitik.

    einklappen einklappen
  • Und wann wird wieder geschlossen am 05.04.2021 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    Nikolaus u. Weihnachtsengel in Aktion!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ich hann e dicke Lyoner am 06.04.2021 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Saarlänna müssen es wieder allen vormachen... Weiter so und hauptsach gudd gess

  • AdamRiese am 05.04.2021 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Inzidenzwert liegt heute bei 91,3, Tendenz steigend. Bei 100 wird alles Rückgängig gemacht. Sowas nennt man wohl Symbolpolitik.

    • Wohleheradamzwerg am 06.04.2021 12:22 Report Diesen Beitrag melden

      Hätten Sie sich vor verfassen des Kommentars mehr als eine Schlagzeile mit dem Thema beschäftigt, wäre Ihnen mit Sicherheit aufgefallen, dass das Modell eben nicht bei einer Inzidenz von 100 sondern erst ab einer sich abzeichnenden Überlastung des Gesundheitssystems zurückgezogen wird. Ab einer Inzidenz werden lediglich alle Bereiche außer den Supermärkten testpflichtig. Nennt sich wohl Symbolkommentar.

    einklappen einklappen
  • Und wann wird wieder geschlossen am 05.04.2021 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    Nikolaus u. Weihnachtsengel in Aktion!