Aus der Grossregion

15. Mai 2019 14:24; Akt: 15.05.2019 14:46 Print

Oma fährt Kind an – und belehrt es

WITTLICH – Ein Junge ist auf seinem Fahrrad von einer älteren Dame in einem Auto angefahren worden. Statt sich zu kümmern, ruft sie ihm zu, dass er besser aufpassen solle.

storybild

Eine als «schon etwas ältere» Frau beschriebene Fahrerin hat am Dienstagabend ein Kind in Wittlich angefahren. (Bild: DPA/Symbolbild/Alexander Körner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Begegnung hätte auch anders ausgehen können: Wie der Trierische Volksfreund berichtet, hat sich am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr ein Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem Auto ereignet. Auf dem Fahrrad saß demnach ein achtjähriger Junge, am Steuer des Autos eine «schon etwas ältere» Frau mit «grauem, gelocktem Haar und Brille».

Den Aussagen des Jungen zufolge, habe sie kurz angehalten und ihm zugerufen, dass er «besser schauen müsse». Danach sei sie zusammen mit einem älteren Herrn auf dem Beifahrersitz einfach weitergefahren. Der Junge wurde bei dem Zusammenprall leicht am Bein verletzt. Bei dem Wagen könnte es sich um einen grauen Peugeot mit Wittlicher Kennzeichen gehandelt haben.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich an die Polizei Wittlich unter Telefon 06571/9260 zu wenden.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zwerghamster am 15.05.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    darf der Junge mit 8 Jahren überhaupt allein auf der Strasse fahren ?

    einklappen einklappen
  • Daweb am 16.05.2019 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da wert d’fra scho recht gehat hun mat hierer ausso

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daweb am 16.05.2019 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da wert d’fra scho recht gehat hun mat hierer ausso

  • Zwerghamster am 15.05.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    darf der Junge mit 8 Jahren überhaupt allein auf der Strasse fahren ?

    • Monsterbacke am 16.05.2019 07:50 Report Diesen Beitrag melden

      Ist die Kuschelpädagogik von heute. Alles falsch machen, nicht auf die eigene Kinder achten, ihnen keine Regeln beibringen aber wenn was passiert sind es immer die andern. Und die schlimme Verletzung ist womöglich nur ein lehrreicher Kratzer.

    einklappen einklappen