Zwischenfall

01. Juni 2017 13:14; Akt: 01.06.2017 14:11 Print

Rauch über AKW Cattenom verunsichert Menschen

CATTENOM - Im nuklearen Teil des Blocks 1 in Cattenom ist heute kurzzeitig Rauch beobachtet worden. Es sei aber zu keiner Gefahr für Mensch oder Umwelt gekommen.

storybild

Das umstrittene Kraftwerk in Cattenom hat vier Blöcke. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im nuklearen Teil des Blocks 2 in Cattenom ist es am Donnerstagmorgen zu einer Rauchentwicklung gekommen. Das meldet die zuständige französische Elektrizitätsgesellschaft Électricité de France (EDF). Der Vorfall stehe in Zusammenhang mit einer Überhitzung eines «Sandfilters» – einer Vorrichtung, die bei einem Unfall radioaktive Freisetzungen begrenzt.

Die routinemäßig alarmierte Feuerwehr habe kein akutes Feuer feststellen können. Der Vorfall habe keine Auswirkung auf den Betrieb des Blocks 2 gehabt, der deshalb weiter am Netz bleiben könne, meldet EDF. Die amtlichen Sicherheitsbehörden prüfen nun ihrerseits den Vorfall.

(Pascal Piatkowski/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ma Rio am 01.06.2017 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Verstanden wird erst wenn es zu spät ist :-(

  • gringo am 01.06.2017 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Majo as jo nix geschitt just dass emmer mei persounen un krips erkranken mee daat kann een jo net dorop zereckfeieren,... weider sou

  • Niemand am 01.06.2017 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Den luxemburgischen Politikern, interessiert das nur ganz wenig, welche Farbe die Rauchwolke hatte oder hat. Darf ich einem hier, eine Tasse Tee anbieten?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Niemand am 01.06.2017 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Den luxemburgischen Politikern, interessiert das nur ganz wenig, welche Farbe die Rauchwolke hatte oder hat. Darf ich einem hier, eine Tasse Tee anbieten?

  • gringo am 01.06.2017 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Majo as jo nix geschitt just dass emmer mei persounen un krips erkranken mee daat kann een jo net dorop zereckfeieren,... weider sou

  • Ma Rio am 01.06.2017 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Verstanden wird erst wenn es zu spät ist :-(