In Belgien

01. Dezember 2017 15:13; Akt: 04.12.2017 07:49 Print

Sieben Läden werden gerammt und ausgeraubt

AUBANGE-VIRTON-ROUVROY – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden im Süden Belgiens sieben Läden ausgeraubt. Der Raubvorgang war jedes Mal derselbe.

storybild

Auch in Halanzy haben die Diebe zugeschlagen. (Bild: Pharmacie Feltz)

Zum Thema

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Diebe gleich sieben Mal zugeschlagen. Zum Opfer fielen der Raubbande Apotheken in Halanzy (Gemeinde Aubange), in Saint-Mard (Virton) und in Rouvroy. Neben einer Tankstelle in Saint-Mard sind drei weitere Geschäfte im Süden Belgiens ausgeraubt worden. Das berichtet L' Avenir Luxembourg.

Die Diebe hatten bei jedem Einbruch dieselbe Masche: Sie fuhren mit einem Wagen in Schaufenster und Türen. Der finanzielle Schaden, der durch die Zerstörung der Schaufenster verursacht wurde, liegt laut der belgischen Regionalzeitung höher als der gestohlene Geldbetrag.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • s blech kremer am 02.12.2017 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geographiestunde: Province de Luxembourg ist nicht Luxemburg Wäre nett wenn der Schreiberling nicht auf Bild-niveau bewegen würde

  • stop am 02.12.2017 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    An Polizei wart machen dei? SE fellen d' Steierkees

  • Maxim am 01.12.2017 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gud dass dat jo NET an Letzebuerg as sondern an der Belge.

Die neusten Leser-Kommentare

  • s blech kremer am 02.12.2017 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geographiestunde: Province de Luxembourg ist nicht Luxemburg Wäre nett wenn der Schreiberling nicht auf Bild-niveau bewegen würde

  • stop am 02.12.2017 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    An Polizei wart machen dei? SE fellen d' Steierkees

  • Maxim am 01.12.2017 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gud dass dat jo NET an Letzebuerg as sondern an der Belge.