Aus der Grossregion

21. Juni 2019 11:35; Akt: 21.06.2019 12:12 Print

Typ quatscht sich in den Knast

NEUNKIRCHEN/Saar – Lieber mal die Klappe halten: Eine Kontrolle der Bundespolizei in Neunkirchen endet kurios. Sein loses Mundwerk brachte einen 32-jährigen Mann ins Gefängnis.

storybild

(Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der Polizei muss man sich nichts sagen, was einem schadet oder jemanden verpfeifen. Blöd nur, wenn man es aus Versehen selber macht und das noch unabsichtlich. So erging es einem 32-jährigen Mann bei einer Bundespolizeikontrolle am Feiertag in Neunkirchen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen eines Drogendelikts vor.

Wie die deutschen Beamten angaben, war die Kontrolle schon fast zu ende, als der Mann die Beamten mit dem Hinweis «da müsste noch was offen sein» erneut aufhorchen lies. Eine Abfrage ergab einen offenen Haftbefehl, 1000 Euro hätten ihn vor dem Gefängnis bewahrt. Da er den Betrag nicht zahlen konnte, muss er nun für 90 Tage in das Gefängnis in Ottweiler.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 21.06.2019 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typesch preisech.

    einklappen einklappen
  • jos Baltes am 20.11.2019 01:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Preisen jejeje

  • bigbutch am 23.06.2019 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dumme lëtzebuergesche Bauer

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jos Baltes am 20.11.2019 01:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Preisen jejeje

  • bigbutch am 23.06.2019 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dumme lëtzebuergesche Bauer

    • Knadderer am 19.11.2019 17:18 Report Diesen Beitrag melden

      1. Leider war es ein deutscher Bauer und 2. der Mann war ehrlich und 3. Ihr Kommentar ist überflüssig.

    einklappen einklappen
  • sputnik am 21.06.2019 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typesch preisech.

    • Knadderer am 19.11.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

      Den Mann war just eierlech

    einklappen einklappen