Im Saarland

10. August 2018 19:57; Akt: 10.08.2018 20:16 Print

Unbekannte drohen mit Pistole und stehlen Auto

SAARBRÜCKEN – Zwei maskierte Männer haben am frühen Freitagmorgen brutal einen Autofahrer überfallen. Sie flüchteten mit dessen Fahrzeug.

Zum Thema

Auf dem Parkplatz einer Spielothek in Saarbrücken hat sich am Freitag gegen 4.10 Uhr in der Frühe ein bewaffneter Raubüberfall zugetragen. Als sich einer der Gäste des Etablissements an der deutsch-französischen Grenze gerade in sein Auto setzte, um den Weg nach Hause anzutreten, rissen plötzlich zwei in Schwarz gekleidete und maskierte Männer die Tür seines Wagens auf.

Einer von ihnen hielt ihm eine Pistole an den Kopf und zwang ihn, sich neben das Auto auf den Biden zu legen, wie die Saarbrücker Zeitung berichtet. Die Täter stiegen daraufhin in den Citroën C5 ein und traten die Flucht an. Die Ermittlungen der Polizei blieben bisher ohne Erfolg.

Das Opfer aus dem französischen Nachbarort Forbach blieb unverletzt. Die Täter sollen nach Angaben der Polizei französisch gesprochen haben.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.