In Luxemburg

03. August 2015 11:45; Akt: 03.08.2015 12:38 Print

Betrunkener Autofahrer rast in Pferd

ESELBORN – Ein Autofahrer hat am Sonntagabend ein Pferd angefahren. Das Tier musste in eine Spezialklinik nach Deutschland gebracht werden.

Zum Thema

In Eselborn hat ein Autofahrer am Sonntagabend ein Pferd gestreift und das Tier verletzt. Die Gruppe Fußgänger war gegen 22.15 Uhr auf der Rue du Village auf dem Seitenstreifen unterwegs nach Hause, das Pferd wurde von einem der Mädchen am Zügel geführt. Von der Ortsmitte kam dann der Autofahrer und fuhr plötzlich zu weit nach links, wobei er das Pferd erfasste.

Das Pferd sprang hoch und riss die Pferdeführerin zu Boden. Der Fahrer, welcher zunächst weiterfuhr, kam kurze Zeit später zur Unfallstelle zurück.

Das Pferd erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste in eine Spezialklinik nach Deutschland gebracht werden. Das Mädchen kam mit der Ambulanz zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Autofahrer stand unter zu hohem Alkoholeinfluss, sein Führerschein wurde eingezogen.

(L'essentiel)