Polizeigewalt

15. Juli 2020 09:28; Akt: 15.07.2020 09:29 Print

Es werden «mehr Weiße» von der Polizei getötet

Immer wieder kommt es in den USA zu Polizeigewalt. Donald Trump bezeichnet die Fälle als «schrecklich». Nach seinen Angaben werden jedoch mehr Weiße von Beamten getötet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Knapp zwei Monate nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einer brutalen Festnahme hat US-Präsident Donald Trump das Problem der Polizeigewalt gegen Schwarze relativiert. Floyds Tod sei «schrecklich» gewesen, aber es würden in den USA «mehr Weiße» von der Polizei getötet als Schwarze, sagte Trump am Dienstag in einem Gespräch mit dem Sender CBS. Zur Frage der Journalistin, wieso Afroamerikaner in den USA immer noch von Polizisten getötet würden, sagte Trump: «Was für eine schreckliche Frage.»

Trump hat Floyds Tod als Einzelfall verurteilt. Ihm wurde jedoch vorgeworfen, sich trotz der landesweiten Proteste nicht klar gegen systematischen Rassismus und Polizeigewalt in den USA zu positionieren. Trump konzentrierte sich vor allem darauf, die Gewalt am Rande weitgehend friedlicher Demonstrationen zu kritisieren.

Seit 2015 rund 5400 Menschen erschossen

Es gibt in den USA keine landesweite amtliche Statistik zu Tötungen durch die Polizei. In absoluten Zahlen sind Weiße tatsächlich die größte Opfergruppe, wie eine Auswertung der Washington Post zeigte. Die Wahrscheinlichkeit für Angehörige der schwarzen Minderheit, Opfer der Polizei zu werden, ist allerdings deutlich größer.

Seit 2015 haben Polizisten in den USA der Washington Post zufolge rund 5400 Menschen erschossen, die zumeist bewaffnet waren. Davon waren 45 Prozent weißer Hautfarbe, obwohl Weiße rund 60 Prozent der US-Bevölkerung stellen. 23 Prozent der von der Polizei Getöteten waren Schwarze, die nur 13 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen.

Zudem gibt die Statistik der Schusswaffentode nur einen Einblick in das Handeln der Polizei: Im Fall Floyds etwa fiel gar kein Schuss. Auch Studien der Regierung zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Gewaltanwendung durch Polizisten gegenüber Schwarzen höher ist.

(L'essentiel/Sven Forster)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jean am 15.07.2020 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Von wem hat er das?von Stevie Wonder?der Mann(Trump) ist doch blind auf den Ohren und taub auf den Augen ; )

  • Nico am 15.07.2020 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    man kann sagen was man will über den Herrn Trump. Jedoch stimmt es, dass Anzahlmässig mehr weiße Menschen getötet werden. jedoch prozentual gesehen sind es schwarze Menschen die im Visier stehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nico am 15.07.2020 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    man kann sagen was man will über den Herrn Trump. Jedoch stimmt es, dass Anzahlmässig mehr weiße Menschen getötet werden. jedoch prozentual gesehen sind es schwarze Menschen die im Visier stehen.

  • Jean am 15.07.2020 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Von wem hat er das?von Stevie Wonder?der Mann(Trump) ist doch blind auf den Ohren und taub auf den Augen ; )