Koalitionskreise

23. September 2018 13:20; Akt: 23.09.2018 20:33 Print

Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium

Welchen Posten Hans-Georg Maaßen in Zukunft ausüben wird, war zunächst unklar.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Im Ringen um die Zukunft des deutschen Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maassen ist eine zentrale Entscheidung gefallen: Er soll anders als zuletzt geplant nicht zum Staatssekretär befördert werden. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur DPA am frühen Sonntagabend aus Koalitionskreisen.

Damit ist offenbar ein zentraler Streitpunkt zwischen CDU, CSU und SPD beigelegt. Hans-Georg Maaßen wird indes zum Sonderberater im Bundesinnenministeriums. Er werde im Rang eines Abteilungsleiters für europäische und internationale Aufgaben zuständig sein, teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nach einem Spitzentreffen der Koalition am Sonntagabend in Berlin mit. Seine Besoldung bleibe unverändert.

(L'essentiel/sda/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zynikus am 24.09.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Sonderberater für die Förderung des Rechtsextremismus ?

  • sonderbar am 26.09.2018 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Maassen als Alternativefaktenberater! ...

  • bitcoin am 24.09.2018 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft!! do gesäit een ween op der welt muecht huet nik di kleng légt mee di déck , sou ass och bei eis ander regierung .......

Die neusten Leser-Kommentare

  • sonderbar am 26.09.2018 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Maassen als Alternativefaktenberater! ...

  • Zynikus am 24.09.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Sonderberater für die Förderung des Rechtsextremismus ?

  • bitcoin am 24.09.2018 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft!! do gesäit een ween op der welt muecht huet nik di kleng légt mee di déck , sou ass och bei eis ander regierung .......