In Mexiko

07. April 2021 14:14; Akt: 07.04.2021 14:17 Print

Politiker fährt in goldenem Sarg vor

Kein schlechter Scherz, sondern eine makabre Aktion, die aufrütteln soll: Ein mexikanischer Politiker fuhr wie eine Leiche vor.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass ein Politiker nicht unbedingt mit der Dienst-Limousine vorfahren muss, versteht sich von selbst. Eine Anreise zu Fuß etwa oder per Fahrrad ist auch bei luxemburgischen Polit-Größen keine Seltenheit. Ein Auftritt wie jener von Carlos Mayorga, Kandidat im mexikanischen Chihuahua, wäre hierzulande aber wohl undenkbar: Der Lokalpolitiker ließ sich in einem goldenen Sarg zu einer Wahlkampfveranstaltung kutschieren.

Mit der Aktion auf der Zaragoza-Yslera-Brücke zwischen Ciudad Juárez und El Paso (USA) wollte Mayorga auf die dramatische Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufmerksam machen und der Toten gedenken, die durch das Virus und durch das «hohe Ausmaß an organisiertem Verbrechen» zu betrauern sind.

(L'essentiel/pic)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dE Grand-Sack am 07.04.2021 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Schliessen und nicht wieder raus lassen.

  • jimbo am 08.04.2021 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warscheinlech och een Land wou iwwer Joren Spideeler zougemach hun an um Gesondheetssysteme gespuert hunn

  • na, so was am 07.04.2021 19:32 Report Diesen Beitrag melden

    blöder gehts nicht

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 08.04.2021 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warscheinlech och een Land wou iwwer Joren Spideeler zougemach hun an um Gesondheetssysteme gespuert hunn

  • Politiker - Wahn am 07.04.2021 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    wie überall in der Welt!

  • na, so was am 07.04.2021 19:32 Report Diesen Beitrag melden

    blöder gehts nicht

  • GRAND maître am 07.04.2021 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Un drôle de pays !

  • dE Grand-Sack am 07.04.2021 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Schliessen und nicht wieder raus lassen.