Hampton - Lissabon

01. Dezember 2019 13:23; Akt: 01.12.2019 13:23 Print

Greta Thunberg steuert auf Europa zu

Voraussichtlich am Dienstag wird die Klimaaktivistin Greta Thunberg in Lissabon ankommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg rechnet damit, bereits am Dienstag wieder europäischen Boden unter den Füssen zu haben. Derzeit erwartete Ankunftszeit des Katamarans «La Vagabonde» in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon sei Dienstagmorgen, schrieb die 16-Jährige am späten Samstagabend auf Twitter.

Das Schiff soll demnach den Hafen Doca de Alcântara direkt hinter der Brücke des 25. Aprils anlaufen. Klappt das, würde Thunberg noch ausreichend Zeit haben, um zur bis zum 13. Dezember laufenden Weltklimakonferenz im 600 Kilometer entfernten Madrid weiterzureisen. Die Konferenz beginnt am Montag.

Thunbergs zweiter Transatlantik-Törn hätte dann diesmal knapp drei Wochen gedauert. Der norddeutsche Segelprofi Boris Herrmann und sein Co-Skipper Pierre Casiraghi hatten sie auf der Hinfahrt im August mit einer Hochsee-Rennjacht in nur 14 Tagen über den Ozean gebracht.

Die junge Schwedin war unter anderem für die in Santiago de Chile geplante Weltklimakonferenz nach Amerika gereist, die dann wegen der Proteste in Chile jedoch nach Madrid verlegt wurde. Deshalb segelt Thunberg zurück. Sie hofft, sowohl bei der Konferenz als auch bei einem großen Klimaprotest in der spanischen Hauptstadt am Freitag dabei sein.

(L'essentiel/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Medien-Show am 02.12.2019 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    o Gott, wieder Gretels Weltuntergangs-Show!!

    einklappen einklappen
  • travel around the world am 02.12.2019 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Und wie reist sie dann von Madrid wieder zurück nach Schweden?

  • An nach eng Kéier de Jong ... am 02.12.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    SKOLSTREJK FÖR DOMHET !

Die neusten Leser-Kommentare

  • An nach eng Kéier de Jong ... am 02.12.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    SKOLSTREJK FÖR DOMHET !

  • travel around the world am 02.12.2019 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Und wie reist sie dann von Madrid wieder zurück nach Schweden?

  • Medien-Show am 02.12.2019 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    o Gott, wieder Gretels Weltuntergangs-Show!!

    • Nömmen de Jang ... am 02.12.2019 18:32 Report Diesen Beitrag melden

      SKOLSTREJK FÖR DOMHET

    einklappen einklappen
  • honga am 01.12.2019 19:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    600 km mit dem Fahrrad, uiiii das wird eng