Botschaft auf Instagram

31. März 2021 20:25; Akt: 31.03.2021 20:29 Print

Kreml-​​Kritiker Nawalny tritt in den Hungerstreik

Mit einem Hungerstreik will Alexei Nawalny erreichen, dass ihn ein Arzt besuchen darf. Der Kreml-Kritiker leidet an starken Rücken- und Beinschmerzen, schreibt er auf Instagram.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der inhaftierte Kreml-Kritiker Alexei Nawalny ist in einen Hungerstreik getreten. Er wolle dadurch erreichen, dass ihn ein Arzt besuchen dürfe, um ihn wegen seiner starken Rücken- und Beinschmerzen zu behandeln, schrieb Nawalny am Mittwoch im Onlinedienst Instagram.

Der größte Widersacher des russischen Präsidenten Wladimir Putin war im Februar in einem international kritisierten Verfahren wegen angeblicher Verstöße gegen seine Bewährungsauflagen zu mehr als zweieinhalb Jahren Haft in einem Straflager verurteilt worden.

(L'essentiel/AFP/kat)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 31.03.2021 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Firwat huet dee Mann Instagram am Prisong? Sou schlecht kann et do jo net sinn dann

  • Sam123 am 01.04.2021 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist schon eine verrückte Welt! Assange ist wegen einem angeblich „ungeschützten Geschlechtsverkehr“ seit Ewig auf der Flucht und jetzt in einem Hochsicherheitsgefängnis in England inhaftiert. Und er soll nach USA ausgeliefert werden weil er US Kriegsverbrechen veröffentlicht hat. Die Medien schweigen! Nawalny, ein Agent des Westens der nur Mist baut und das Gesetz bricht, bekommt die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Medien. Das ist einfach nur Stimmungsmache gegen Russland! Nawalny ist die vorgeschobene Ursache um immer mehr Sanktionen gegen Russland einzuleiten!

  • Viviane am 01.04.2021 08:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ach wär ich doch in Düsseldorf geblieben..... einige seiner behandelnden russischen Ärzte sind schon tot.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sam123 am 01.04.2021 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist schon eine verrückte Welt! Assange ist wegen einem angeblich „ungeschützten Geschlechtsverkehr“ seit Ewig auf der Flucht und jetzt in einem Hochsicherheitsgefängnis in England inhaftiert. Und er soll nach USA ausgeliefert werden weil er US Kriegsverbrechen veröffentlicht hat. Die Medien schweigen! Nawalny, ein Agent des Westens der nur Mist baut und das Gesetz bricht, bekommt die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Medien. Das ist einfach nur Stimmungsmache gegen Russland! Nawalny ist die vorgeschobene Ursache um immer mehr Sanktionen gegen Russland einzuleiten!

  • Viviane am 01.04.2021 08:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ach wär ich doch in Düsseldorf geblieben..... einige seiner behandelnden russischen Ärzte sind schon tot.

  • jimbo am 31.03.2021 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Firwat huet dee Mann Instagram am Prisong? Sou schlecht kann et do jo net sinn dann