Vorwahlen in New Hampshire

12. Februar 2020 07:41; Akt: 12.02.2020 07:46 Print

Sanders siegt, Trump verspottet Verlierer

Der «demokratische Sozialist» Sanders würde im Weißen Haus als Präsident bald seinen 80. Geburtstag feiern. Ex-Bürgermeister Buttigieg ist ihm aber dicht auf den Fersen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den Präsidentschaftsvorwahlen der Demokraten in den USA hat in New Hampshire der US-Senator Bernie Sanders gewonnen. Das berichten zahlreich US-Medien in der Nacht auf Mittwoch. Nach Auszählung der Stimmen in zwei Dritteln der Wahllokale hatte Sanders am Dienstagabend (Ortszeit) bereits rund 26,4 Prozent erreicht. Gefolgt wurde er von Pete Buttigieg, der gemäßigte ehemalige Bürgermeister von South Bend (Indiana). Er kam auf 23,9 Prozent.

US-Senatorin Amy Klobuchar, die nach einem starken Debattenauftritt am Freitag auf einen Durchbruch hofft, lag mit rund 20 Prozent auf dem dritten Platz. Joe Biden, der ehemalige US-Vizepräsident, erreichte mit 8,7 Prozent weit hinter der US-Senatorin Elizabeth Warren mit 9,4 Prozent.

Präsident wird bestätigt

Der Geschäftsmann Andrew Yang wird einem Bericht des Senders CNN zufolge seine Bewerbung um die Nominierung der Demokraten für das Präsidentenamt für die Demokraten aussetzen. Yang, der trotz keinerlei politischem Hintergrund für das Präsidentenamt kandidierte, überraschte politische Beobachter, indem er sich für Debatten qualifizierte und sich länger im Wettbewerb hielt als erfahrene Politiker.

Auch Michael Bennet, ein Senator aus Colorado, gab seine Kampagne angesichts des schwachen Abschneidens auf. Ursprünglich bemühten sich rund 30 Demokraten um die Präsidentschaftskandidatur ihrer Partei, jetzt sind es noch neun. Bei den Republikanern steht der Sieger bereits fest – US-Präsident Trump ist bei den Vorwahlen seiner Partei in New Hempshire bestätigt worden.

Spott von Trump

Nach der zweiten Vorwahl um die Präsidentschaftskandidatur meldete sich US-Präsident Donald Trump mit Spott über einige Kandidaten zu Wort. Zum enttäuschenden Abschneiden der linken Senatorin Elizabeth Warren schrieb er am Dienstagabend (Ortszeit) auf Twitter, sie wolle wohl insgeheim aus dem Rennen aussteigen und einfach nach Hause gehen, um dort mit ihrem Mann ein Bier zu trinken.

Trump gratulierte hingegen dem gemäßigten Ex-Bürgermeister Buttigieg, der nur knapp hinter dem linken Senator Bernie Sanders auf dem zweiten Platz lag. Er habe «ziemlich gut» abgeschnitten und mache dem «verrückten Bernie» das Leben schwer, spottete Trump.

(L'essentiel/reuters/uten/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 12.02.2020 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Trump ist so ein Idiot! Wer wählt nur sowas?

    einklappen einklappen
  • silv am 03.03.2020 08:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich

Die neusten Leser-Kommentare

  • silv am 03.03.2020 08:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich

  • Sylvie am 12.02.2020 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Trump ist so ein Idiot! Wer wählt nur sowas?

    • @Sylvie am 12.02.2020 12:37 Report Diesen Beitrag melden

      Die Antwort liegt doch auf der Hand: Idioten

    einklappen einklappen