Trump teilt aus

15. Juli 2018 18:25; Akt: 15.07.2018 18:41 Print

Trump bezeichnet die EU als «Feind»

Erneut griff der US-Präsident die Handelspraktiken der Europäer an. Auch Russland und China kritisierte er.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

US-Präsident Donald Trump hat die Europäische Union in einem Interview als einen Feind der USA bezeichnet. «Ich denke, die Europäische Union ist ein Feind, was sie uns im Handel antun», sagte Trump dem US-Sender CBS. «Man würde jetzt nicht unbedingt an die EU denken, aber sie sind ein Feind.»

Trump begründete diese Aussage mit aus seiner Sicht unfairen Handelspraktiken der Europäer. Er griff erneut insbesondere Deutschland an.

Auch Kritik an Russland und China

«Russland ist in gewisser Hinsicht ein Gegner», sagte Trump, der am Montag in Helsinki erstmals den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem bilateralen Gipfel trifft.

China sei ein «wirtschaftlicher Gegner, aber das heißt nicht, dass sie schlecht sind». Das Land sei ein Konkurrent, sagte Trump in dem Interview, das am Samstag aufgezeichnet worden war.

(L'essentiel/chi/sda/afp)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lux am 15.07.2018 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Recht huet hien

  • GENTECH IS NO FOOD am 16.07.2018 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Stop Agrarimporte aus den USA wegen undeklarierter Gentech und undeklarierten Giften!

  • och eng Wourecht am 16.07.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    An wann begreifen eis Politiker dat d'USA schon zanter Joeren kéen Frënd vun Europa as?

Die neusten Leser-Kommentare

  • och eng Wourecht am 16.07.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    An wann begreifen eis Politiker dat d'USA schon zanter Joeren kéen Frënd vun Europa as?

  • GENTECH IS NO FOOD am 16.07.2018 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Stop Agrarimporte aus den USA wegen undeklarierter Gentech und undeklarierten Giften!

  • Karin O. am 16.07.2018 07:17 Report Diesen Beitrag melden

    Der einzige Feind ist er selbst.

  • Lux am 15.07.2018 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Recht huet hien