Arnold Schwarzenegger

22. Mai 2017 09:31; Akt: 22.05.2017 09:37 Print

«Trump ist zurück in der Steinzeit»

Actionheld Arnold Schwarzenegger und der US-Präsident liegen im Clinch. Jetzt hat Schwarzenegger an den Filmfestspielen in Cannes wieder gegen Trump ausgeholt.

Hält nichts von Trumps Klimapolitik: Arnold Schwarzenegger.

Zum Thema

Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger hält US-Präsident Donald Trump für einen Vertreter der «Steinzeit». Der 69-Jährige übte am Rande des Filmfestivals im südfranzösischen Cannes am Sonntag scharfe Kritik an Trumps Klima- und Energiepolitik. «Er ist zurück in der Steinzeit», sagte der frühere Gouverneur von Kalifornien über seinen republikanischen Parteifreund.

«Als nächstes wird er noch Pferde und Kutschen zurückbringen», sagte Schwarzenegger weiter. Er rügte insbesondere ein Dekret Trumps von Ende März. Damit hatte der Präsident mehrere Klimaschutzbestimmungen seines Vorgängers Barack Obama aufgehoben, die unter anderem strenge Vorschriften für Kohlekonzerne enthielten. Bei der Umweltpolitik sei Trump «falsch informiert.» Der Hollywoodstar und Trump liegen schon länger im Clinch.

Während seiner Zeit als Gouverneur von 2003 bis 2011 hatte sich Schwarzenegger für den Klimaschutz eingesetzt. In Cannes stellt er den von ihm produzierten Dokumentarfilm «Wonders of the Sea» vor.

(L'essentiel/gux/afp)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De Grand-Sack. am 23.05.2017 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Der Terminator widerspricht sich in seiner Aussage, denn es wäre ökologisch gesehen doch gut wenn Pferde und Kutschen wieder vermehrt in unseren Alltag kämen. Damit wenn man das weltweit tun würde wäre die Klimaproblematik vom Tisch. Der hat wohl zuviel leiden müssen unser Arnold als er noch beim Film den Helden oder auch nicht spielte. Das möchte aber nicht glauben lassen ich sei ein Fan von Trump!!!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • De Grand-Sack. am 23.05.2017 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Der Terminator widerspricht sich in seiner Aussage, denn es wäre ökologisch gesehen doch gut wenn Pferde und Kutschen wieder vermehrt in unseren Alltag kämen. Damit wenn man das weltweit tun würde wäre die Klimaproblematik vom Tisch. Der hat wohl zuviel leiden müssen unser Arnold als er noch beim Film den Helden oder auch nicht spielte. Das möchte aber nicht glauben lassen ich sei ein Fan von Trump!!!!!!