Mysteriöses Objekt

14. Februar 2018 07:49; Akt: 14.02.2018 07:48 Print

Forscher entdecken UFO hinter fliegendem Tesla

Millionen Menschen verfolgten im Netz die Reise des Tesla-Roadster ins All. UFO-Forscher auch – und die wollen nun ein mysteriöses Objekt entdeckt haben.

Das Video soll das mysteriöse Objekt zeigen.

Zum Thema

Am 6. Februar startete die Rakete Falcon Heavy des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX mit einem knallroten Tesla-Auto an Bord ins All. Via Livestream haben Millionen von Menschen den Jungfernflug im Internet mitverfolgt – darunter offenbar auch Alien-Forscher.

Diese wollen auf den Aufnahmen nun ein mysteriöses Objekt erkannt haben. Der YouTube-Kanal «UFO Today» zeigt etwa ein Video, in dem sich ein schwarzes Objekt mit hoher Geschwindigkeit nähert.

Auch andere YouTuber haben die Bilder genauer unter die Lupe genommen. Die Macher des Channels «Streetcap1» glauben, sogar eine fliegende Untertasse zu sehen.

Falcon Heavy soll Menschen transportieren

SpaceX hatte die derzeit leistungsstärkste Weltraumrakete «Falcon Heavy» vom US-Space-Center in Cape Canaveral (Florida) starten lassen. Sie transportierte als PR-Gag Musks privates Tesla-Cabriolet, das nach dem Willen des Unternehmers in seiner künftigen Umlaufbahn in den nächsten Millionen Jahren immer wieder am Roten Planeten vorbeikommen soll.

Die Falcon Heavy soll später einmal Menschen zum Mond oder Mars bringen, zunächst aber Nachschub ins All liefern. Sie kann eine Ladung von fast 64 Tonnen transportieren – mehr als doppelt so viel wie die derzeit stärkste Rakete Delta IV Heavy und laut SpaceX zu einem Drittel der Kosten.

(L'essentiel/ap/red/fur/AFP)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • César J. am 14.02.2018 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    les météorites Ça existe .

  • Saupreis am 14.02.2018 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alf?

    einklappen einklappen
  • Cancoillotte am 14.02.2018 14:10 Report Diesen Beitrag melden

    C'est ma fiat uno que j'ai envoyé dans l'espace.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ambassade de TontonBeberie am 15.02.2018 00:53 Report Diesen Beitrag melden

    Il faudrait déjà dire à quel moment (timestamp) de la video officielle complète ces extraits se trouvent, afin que chacun puisse déjà se faire une idée

  • dusninja am 14.02.2018 21:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also ich sehe da kein Ufo. Nur ein Trümmerteil, dass durchs All jagt. Und das zweite sieht aus wie die Endstufe. Huch gibt es schon ein Ferienloch?

  • The glace am 14.02.2018 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    A quand Renault qui envoie une Espace dans l'espace.

  • Saupreis am 14.02.2018 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alf?

    • FMST am 15.02.2018 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      A mon avis c'est lui, c'est vrai!

    einklappen einklappen
  • Cancoillotte am 14.02.2018 14:10 Report Diesen Beitrag melden

    C'est ma fiat uno que j'ai envoyé dans l'espace.