Crash mit Lkw

13. November 2019 16:17; Akt: 13.11.2019 17:54 Print

13 Tote und 20 Verletzte bei Busunfall

Bei einem Crash zwischen einem Bus und einem Lastwagen sind in der Westslowakei über ein Dutzend Menschen gestorben und zahlreiche Fahrgäste verletzt worden.

storybild

Mindestens 13 Menschen sind bei dem Unfall ums Leben gekommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich kann den Tod von 13 Menschen bestätigen, 20 weitere wurden bei einem Unfall in der Nähe von Nitrianske Hrnciarovce verletzt, wo ein Bus mit einem Lastwagen zusammengestoßen ist», sagte Zuzana Farkasova, Sprecherin der nationalen Polizeifeuerwehr, der AFP.

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die örtliche Feuerwehr, dass die Zahl der Opfer noch ansteigen könne. «Etwa 30 Feuerwehrleute sind vor Ort, um den Verletzten zu helfen», heißt es auf der Seite. Der Unfall ereignete sich am Rande der Stadt Nitra, rund 80 Kilometer östlich von Bratislava.

Frau Farkasova erklärte, dass Polizeihubschrauber an die Unfallstelle entsandt worden seien. Es hatte am Mittwoch starke Schauer in der Slowakei gegeben.

Tragická dopravná nehoda autobusu a kamióna si vyžiadala doposiaľ 13 usmrtených osôb ????

Hasiči momentálne zasahujú pri...

Publiée par DHZ OPATOVCE sur Mercredi 13 novembre 2019

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Proofreader am 13.11.2019 17:01 Report Diesen Beitrag melden

    - DuTzend

Die neusten Leser-Kommentare

  • Proofreader am 13.11.2019 17:01 Report Diesen Beitrag melden

    - DuTzend