Stromschlag wegen Kabel

20. März 2019 17:54; Akt: 20.03.2019 18:04 Print

16-​​Jährige tot, weil Handy in die Badewanne fiel

Ein Mädchen aus München starb beim Musikhören in der Badewanne. Sie erlitt einen Stromschlag.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Durch einen Stromschlag aus ihrem Handyladekabel ist in München eine 16-Jährige in der Badewanne getötet worden. Wie die Polizei in der bayerischen Landeshauptstadt am Mittwoch mitteilte, lag die Jugendliche am Dienstagabend in der Wanne und hörte mit ihrem Handy Musik. Das Gerät war offenbar in einer Mehrfachsteckdose eingesteckt. Sie soll in die Badewanne gerutscht sein.

Aus ungeklärter Ursache erlitt das Mädchen einen Stromschlag und wurde bewusstlos. Die 16-Jährige wurde einige Zeit später von ihren Eltern gefunden und reanimiert, starb jedoch später im Krankenhaus.

Vorsicht vor gefälschten Adaptern und Ladegeräten

Bereits Ende Februar starb in Österreich die 21-jährige Jasmin an den Folgen eines Stromschlags. Auch sie wollte während des Badens ihr Handy aufladen. Dabei rutschte es in die Wanne.

Laut Experten handelt es sich bei dem Unfall um einen extrem seltenen Fall. Er zeige aber, wie gefährlich elektronische Geräte im Bad sein könnten. Vor allem bei Ladegeräten aus dem Internet solle man vorsichtig sein. Gefälschte Adapter und Ladegeräte können mitunter gefährlich werden, da sie wichtige Sicherheitskomponenten nicht aufweisen.

(L'essentiel/bee/afp)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Monni Nick am 21.03.2019 07:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gesonde Mënscheverstand diktéiert dach awer, datt ee kee Stroum soll mat an d'Bidden huelen.... dat hu scho Sänger viru Joere bewisen.

  • jimbo am 20.03.2019 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1000€ Handy, awer en 2€ Ladegerät aus China...

  • Niemand am 20.03.2019 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    *Facepalm*

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pit am 21.03.2019 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal ob et e bellegen ladegerät wuar oder net. Dat mädchen wuar einfach nemmen rommeldomm sou eppes ze machen. Ass dMenschheet wierklech schon sou verblöd? Gei dach an dBidden ouni eppes matzehuelen dat Stroum zit....

  • Kukkt aeren Chargeur emol GENAU ! am 21.03.2019 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    Do steet jo drop weifill AMPERE daat Gerät brauch… "Lebensbedrohliche Störungen des Herzrhythmus setzen bei Durchflussstärken von ca. 80 Milliampere ein." Dei meesch Chargeuren brauchen awer schon mei ewei 2 AMPERE !!!

  • Monni Nick am 21.03.2019 07:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gesonde Mënscheverstand diktéiert dach awer, datt ee kee Stroum soll mat an d'Bidden huelen.... dat hu scho Sänger viru Joere bewisen.

  • jimbo am 20.03.2019 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1000€ Handy, awer en 2€ Ladegerät aus China...

  • Niemand am 20.03.2019 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    *Facepalm*