In Deutschland

17. Februar 2020 15:42; Akt: 17.02.2020 15:47 Print

22-​​Jähriger nach Autorennen wegen Mordes verurteilt

Eine 43 Jahre alte unbeteiligte Autofahrerin hatte im April 2019 tödliche Verletzungen erlitten, als der Wagen des jungen Mannes gegen ihr Auto prallte.

storybild

Der 22 jährige Hauptangeklagte wurde des Mordes für schuldig befunden. (Bild: Roland Weihrauch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einem illegalen Autorennen mit einem Todesopfer im nordrhein-westfälischen Moers hat das Landgericht Kleve den 22-jährigen Fahrer wegen Mordes verurteilt. Er bekam am Montag eine lebenslange Freiheitsstrafe. Eine 43 Jahre alte unbeteiligte Autofahrerin hatte im April 2019 tödliche Verletzungen erlitten, als der hochmotorisierte Wagen des Kosovaren gegen ihr Auto prallte.

(l'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daniel am 18.02.2020 02:38 Report Diesen Beitrag melden

    Leider ein schlimmes Fehlurteil. Er hätte nicht wegen Mordes verurteilt werden müssen, sondern wegen §315d StGB Abs. 5. Dieser Paragraph im StGB wurde extra für illegale Autorennen geschaffen.

    einklappen einklappen
  • Pit am 17.02.2020 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richteg sou

  • Julie am 17.02.2020 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo, das macht Hoffnung

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daniel am 18.02.2020 02:38 Report Diesen Beitrag melden

    Leider ein schlimmes Fehlurteil. Er hätte nicht wegen Mordes verurteilt werden müssen, sondern wegen §315d StGB Abs. 5. Dieser Paragraph im StGB wurde extra für illegale Autorennen geschaffen.

    • ech64 am 18.02.2020 13:06 Report Diesen Beitrag melden

      Egal esou ass ett Richteg esou een Geheiert agespaart an nie mei e Permis kreien

    einklappen einklappen
  • Pit am 17.02.2020 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richteg sou

  • Julie am 17.02.2020 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo, das macht Hoffnung