Manhattan

08. Januar 2018 14:01; Akt: 08.01.2018 19:25 Print

Schwerverletzter nach Brand in Trump Tower

Beim Trump Tower in Manhattan ist ein größerer Feuerwehreinsatz im Gang. Zwei Personen sind verletzt.

Zum Thema

Über Manhattan ist Rauch zu sehen. Grund ist ein Brand im Trump Tower an der Fifth Avenue: Aus dem Dach steigt eine Rauchwolke, Feuerwehrleute sind vor Ort.

Das Feuer wurde am Montagmorgen um 7.20 Uhr Ortszeit entdeckt. Die Feuerwehr brachte es mit 80 Einsatzkräften unter Kontrolle. Der Brand war laut einem Tweet der Feuerwehr in der Heizungs- und Klimaanlage des Gebäudes ausgebrochen.

Wie verschiedene US-Medien mit Bezug auf die New Yorker Feuerwehr berichten, gab es mindestens zwei Verletzte – einen Feuerwehrmann und einen Zivilisten. Eine der Personen ist schwerverletzt.

Donald Trump besitzt mehrere Gebäude in New York. Der Trump Tower ist der private Wohnsitz des US-Präsidenten und seiner Familie. Trump befand sich zur Zeit des Feuers nicht in dem Gebäude. Er war zu seiner Vereidigung vor rund einem Jahr ins Weiße Haus in Washington umgezogen, seine Frau Melania und Sohn Barron folgten im Sommer. Seither war er nur noch wenige Male im Trump Tower.

Eric Trump äußerte sich via Twitter zum Brand:

(L'essentiel/hal)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dusninja am 08.01.2018 23:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Um Himmels willen, da hat sich so gar noch ein Arbeiter ins Feuer gestürzt, für den Touretti?! Ich hoffe, er glaubt nicht, dass er dafür Dank bekommt ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • dusninja am 08.01.2018 23:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Um Himmels willen, da hat sich so gar noch ein Arbeiter ins Feuer gestürzt, für den Touretti?! Ich hoffe, er glaubt nicht, dass er dafür Dank bekommt ;)