Igel mit Kater

18. Juni 2018 13:43; Akt: 18.06.2018 13:43 Print

Betrunkene Igel lösen Polizeieinsatz aus

Nahe der ostdeutschen Stadt Erfurt haben zwei Igel Eierlikör geschlürft. Zur Ausnüchterung mussten die beiden in den Zoo.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Zwei berauschte Igel haben im ostdeutschen Erfurt die Gesetzeshüter auf den Plan gerufen. Laut einem Bericht der Zeitung Bild lagen die beiden Tiere regungslos auf einem Spielplatz, als eine Frau sie entdeckte und die Polizei alarmierte.

Zum Verhängnis geworden war den Tieren eine achtlos weggeworfene Flasche Eierlikör.

Abgesehen vom Kater dürften die beiden Igel aber keine Folgeschäden davon tragen – im nahen Zoo von Erfurt kümmerten sich nach dem Vorfall Experten um sie.

Zerbrochene Flasche auf dem Spielplatz

Zum «wahrscheinlichen Geschehensablauf» erklärte ein Polizeisprecher, die Tiere hätten sich wohl an einer Portion Eierlikör bedient, die aus einer zerbrochenen Flasche ausgetreten sei.

Die Polizei verwies darauf, Müll ordentlich zu entsorgen – vor allem auch zum Schutz von Kindern und Tieren.

(L'essentiel/jdr)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roxio am 18.06.2018 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ils sont partis en cellule de dégrisement ?

  • Roxy@Roxio am 18.06.2018 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oui au zoo d'Erfurt ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roxy@Roxio am 18.06.2018 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oui au zoo d'Erfurt ;-)

  • Roxio am 18.06.2018 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ils sont partis en cellule de dégrisement ?