In China

20. November 2017 15:47; Akt: 21.11.2017 12:46 Print

Ekelhafte Bauch-​​OP: Hat der sie noch Aale?

Ein betrunkener Mann kam in China wegen Unterleibsschmerzen in ein Krankenhaus. Was die Ärzte in seinem Bauch fanden, verschlug ihnen die Sprache.

Zum Thema

Wie konnte das denn passieren? Ein Mann suchte das Nanchang University Krankenhaus in Ostchina auf. Er war ziemlich betrunken und nicht fähig zu erklären, was ihm widerfahren ist. Aber er hatte heftige Unterleibsschmerzen, wie metro.uk berichtet.

Ein Chirurgen-Team machte sich an die Arbeit - und förderte etwas extrem Ekelhaftes an die frische Luft. Ein ziemlich großer Aal hatte es sich im Bauch des Mannes gemütlich gemacht. Wie sich herausstellte, ist das Tier über den Anus in den Mann eingedrungen. Wie dies geschehen konnte, ist den Beteiligten ein Rätsel. Der Mann wollte oder konnte sich offenbar nicht an den Vorfall erinnern.

Die OP verlief übrigens erfolgreich und der Mann erholt sich nun von seinem Eindringling.

(hej/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stargate am 20.11.2017 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Es war ein Goa'uld !

  • patatate am 21.11.2017 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    pas trop étonnée, avec leur cuisine particulière

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • patatate am 21.11.2017 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    pas trop étonnée, avec leur cuisine particulière

    • Locke am 21.11.2017 13:32 Report Diesen Beitrag melden

      La bestiole serait, semble-t-il, rentrée par l'anus... Flippant, mais aucun lien avec la cuisine locale...

    einklappen einklappen
  • Stargate am 20.11.2017 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Es war ein Goa'uld !