Wasser und Sport statt Drinks

15. Mai 2018 07:43; Akt: 15.05.2018 07:48 Print

Irre Verwandlung dank Alkoholverzicht

Jelly Devote liebte Drinks und Partys. Bis sie ein Bikini-Foto von sich sah. Heute ist sie Fitnessmodel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wilde Partynächte mit reichlich Alkohol: Jelly Devote liebte es, ausschweifend zu leben. Bis sie eines Tages ein Foto von sich im Bikini näher betrachtete. Viel zu lange hatte sie sich schon von Fertigmahlzeiten und alkoholischen Getränken ernährt. «Schluss damit», sagte sie sich und packte einen neuen Lebensstil an.

Das schwedische Instagram-Model enthüllt die Wirkung von Alkohol auf ihren Körper und dokumentiert ihre körperliche Verwandlung. Nachdem sie ihren Alkoholkonsum fast ganz abgegeben hatte, habe sie rund 20 Kilo abgenommen, schreibt die 27-Jährige in einem ihrer letzten Posts.

Ein oder zwei Gläser Wein pro Woche

Devote tauschte ihre Ernährungsgewohnheiten mit Limonade, verarbeiteten Lebensmitteln und Alkohol gegen Mahlzeiten mit viel Gemüse und Eiweiß. «Ich trinke nicht oft Alkohol, ich trinke mein Wasser und am wichtigsten ist, dass ich mich selbst nicht mehr hasse, sondern liebe», schreibt Devote in ihrem Instagram-Profil.

Mit 20 Jahren trank sie drei Nächte die Woche, heute sind es ein oder zwei Gläser Wein pro Woche. Ein paar Monate nach der Ernährungsumstellung war sie schon über 18 Kilo leichter.

Regeneration ist mindestens so wichtig

War Devote am Anfang ihrer Verwandlung viel im Fitnessstudio und achtete auf ihre Ernährung, wie die Daily Mail schreibt, so versucht sie heute ausgewogener zu leben und mit ihrem Mann zu reisen. «Off-Tage sind genauso wichtig wie die On-Tage, sowohl mental als auch körperlich», schreibt sie.

Mir ihren Beiträgen auf Instagram über ihre Erfolgsgeschichte, aber auch ihre Rückschläge gewann sie mehr als 580.000 Follower. Heute fühlt sich Devote selbstbewusst und gesund in ihrem Körper. «Ich liebe mich, ich genieße das Leben und denke gleichzeitig an meine Gesundheit. Ich bin in der besten Verfassung, in der ich je war, und ich bin verdammt stolz auf meinen Weg.»

(L'essentiel/Sulamith Ehrensperger)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ouais ouais am 15.05.2018 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    elle ne dit pas tout

    einklappen einklappen
  • naja am 15.05.2018 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wasser aber auch sport....

  • Veritas am 15.05.2018 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    Dat wier mol eng gudd Campagne vun der Gesondheetskees :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Veritas am 15.05.2018 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    Dat wier mol eng gudd Campagne vun der Gesondheetskees :)

  • ouais ouais am 15.05.2018 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    elle ne dit pas tout

    • @ouais ouais am 15.05.2018 14:28 Report Diesen Beitrag melden

      Comment ça?! Douterais-tu par hazard que les seins deviennent plus gros en arrêtant l'alcool et en faisant du sport?!

    einklappen einklappen
  • naja am 15.05.2018 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wasser aber auch sport....