Selbsttest

24. Januar 2018 10:47; Akt: 24.01.2018 10:56 Print

Kunde beißt in iPhone-​​Batterie – Explosion

Keine so clevere Idee: Ein Chinese biss in einem Shop in eine iPhone-Batterie – um ihre Echtheit zu testen. Die Folge: Eine Mega-Explosion!

storybild

Gleich knallt's: Der Jugendliche aus China beißt in die Batterie ... (Bild: Screenshot Youtube)

Zum Thema

Folgenschwerer «Test» in einem Elektronik-Laden in Nanjing (China): Ein Jugendlicher war mit Freunden beim iPhone-Kauf, als ihm die dazugehörige Batterie seltsam vorkam. Kurzerhand biss er hinein, angeblich um die Echtheit der Batterie zu testen. Die Folge: Den Teenies flog alles um die Ohren!

Wie durch ein Wunder wird offenbar niemand (ernsthaft) verletzt – obwohl seine Freunde und andere Kunden in unmittelbarer Nähe stehen und erschrocken wegspringen. Der Tester selbst ist nach dem Knall ebenfalls noch auf den Beinen. Ob er eine solche Dummheit allerdings noch einmal macht, ist fraglich ...

(L'essentiel/tas)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.