Herzzerreissend

12. Juni 2018 13:43; Akt: 12.06.2018 13:59 Print

Orang-​​Utan stellt sich Bagger in den Weg

Mit allem was er hat versucht ein Menschenaffe im Dschungel von Borneo verzweifelt sein Zuhause zu beschützen. Ein Video hält den Kampf fest, den er nicht gewinnen kann.

Zum Thema

Diese Szenen sind wirklich nichts für schwache Nerven. Ein Orang-Utan, einer der größten Menschenaffen überhaupt, sitzt auf einem Baum im Urwald von Borneo, der gerade von einem Bagger umgestoßen wird. Als das Zuhause des Affen schon gefallen ist, trabt er auf den Bagger zu. Man hat den Eindruck, er will ihn aufhalten. Doch der Kampf ist leider aussichtslos.

Orang-Utans leben auf Bäumen, ernähren sich von ihnen, bewegen sich über sie fort. Doch immer mehr Bäume fallen der Rodung des Regenwaldes in Borneo zum Opfer. Mehr als die Hälfte der Fläche dieser Wälder sind inzwischen der Axt und dem Feuer zum Opfer gefallen. Die Zahl der Orang-Utans, deren Erbgut zu 97 Prozent mit dem des Menschen übereinstimmt, hat sich innerhalb der letzen 15 Jahre halbiert.

Der Grund für die Rodung liegt in der intensiven Landwirtschaft, die dort betrieben wird. Egal ob Schokolade, Waschmittel, Kekse, Seife, Müsli oder Kosmetik- und Hygieneartikel: in jedem zweiten Produkt, das es in hiesigen Supermärkten zu kaufen gibt, ist Palmöl enthalten. Die Palmöl-Plantagen sprießen wie Pilze aus dem Boden, ihnen fällt der Regenwald zum Opfer und damit der Lebensraum der Menschenaffen. Den Preis für die universelle Verfügbarkeit all dieser Produkte sehen Sie oben im Video.

(dix/L’essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lol am 12.06.2018 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mistkerle

  • Tweety am 12.06.2018 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Welt resp.Planet ist irgendwann für immer durch die Gier des Menschen verloren......und zwar dann für jeden ob Arm oder Reich......

  • Pia am 12.06.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meng Iwwerzeegung get ëmmer mei grouss : ech géif op ALLES verzichten fir dass des Liewewiesen daat Neidegst an Normalst zum (Iwwer)Liewen behaalen dierfen .. do ass ërem ee Beweis mei :(

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 12.06.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meng Iwwerzeegung get ëmmer mei grouss : ech géif op ALLES verzichten fir dass des Liewewiesen daat Neidegst an Normalst zum (Iwwer)Liewen behaalen dierfen .. do ass ërem ee Beweis mei :(

  • Tweety am 12.06.2018 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Welt resp.Planet ist irgendwann für immer durch die Gier des Menschen verloren......und zwar dann für jeden ob Arm oder Reich......

  • kaa am 12.06.2018 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Recht huet en, den Orang Utan. Hien stierwt aus, mee ween well schon op säin Nutella, oder soss produits mat Palmöl verzichten?? Total hyprochesie eiserseits.

  • Lol am 12.06.2018 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mistkerle