Umfrage

24. August 2017 18:57; Akt: 25.08.2017 13:11 Print

Würden Sie mit diesen Robotern Sex haben?

Viele Zukunftsforscher sehen das Zeitalter der Roboter kommen. Und da fragen sich manche Leute, was passiert, wenn dann die Menschen mit dem Roboter «kommen»...

storybild

Eine Puppe der spanischen Firma Lumidolls, die in Barcelona inzwischen sogar ein «Bordell» betreibt. In absehbarer Zeit könnten solche Puppen durch Elektronik und Motoren zum scheinbaren Leben erweckt werden. (Bild: Lumidolls)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In alten Science-Fiction-Filmen gehörten umherstaksende Roboter, die oft auch noch mit blecherner Stimme sprechen konnten, quasi zum Inventar. Doch während wir inzwischen im Alltag längst ständig mit atemberaubenden Gadgets hantieren, die so noch nicht mal Star Trek vorhergesehen hat, sah es um die Androiden bislang eher duster aus. Doch auch das scheint sich so langsam zu ändern: Immer mehr Zukunftsforscher sehen das Zeitalter der Roboter unaufhaltsam näherrücken. Vernetzte Intelligenz und immer kleinere und leichtere Motoren machen es möglich.

Umfrage
Würden Sie mit einem Roboter Sex haben?

Und wie so ziemlich bei jeder anderen Technik auch, überlegen die (oft männlichen?) Ingenieure zunächst mal, wie man sie in erotischer Hinsicht nutzen könnte – und sie Soziologen prüfen, welche Auswirkungen das auf die Gesellschaft hätte.

Ein Drittel wäre «entsetzt» über das andere Drittel

Die britische Daily Mail berichtet jetzt von einer Umfrage des Streaming-Dienstes Now Tv. Der wollte wissen, ob die Zuschauer es als Fremdgehen empfinden würden, wenn ein in einer Beziehung befindlicher Mensch Sex mit einem Roboter hat. 40 Prozent, so das Ergebnis, sehen das nicht so.

Tatsächlich würde rund ein Drittel der Befragten durchaus mal ein Schäferstündchen mit einem Roboter wagen – während 30 Prozent «entsetzt» wären, wenn sie rausfänden, dass einer ihrer Freunde eine «Beziehung» mit einem Roboter hätte – wobei nicht genau erklärt wird, welche Art von Beziehung hier gemeint ist.

Weitgehende Übereinstimmung gibt es übrigens darüber, dass auch mit Robotern der Sex immer schön zivil bleiben sollte: Denn 79 Prozent finden es ethisch falsch, einem Roboter Schaden zuzufügen – denn schließlich sind auch Maschinen ja am Ende nur Menschen...

(Frank Goebel/L’essentiel)