In Frankreich

28. Mai 2020 08:02; Akt: 28.05.2020 08:02 Print

Angestellter stürmt Meeting, tötet drei Menschen

Ein Angestellter einer Betreiberfirma hat in Westfrankreich mindestens drei Menschen getötet, danach wollte er sich selbst das Leben nehmen.

storybild

Die Tat ereignete sich im Ort Saint-Varent in Westfrankreich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ersten Informationen zufolge ereignete sich die Tat in einem Steinbruch im französischen Ort Saint-Varent knapp 80 Kilometer südöstlich von Nantes. Ein Angestellter der Betreiberfirma sei in eine Besprechung gekommen und habe dann auf mehrere Menschen geschossen.

Mindestens drei Personen wurden bei dem Angriff getötet. Der Mann habe auch noch eine weitere Person verletzt und dann versucht, Suizid zu begehen, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch. Der Tatverdächtige wurde schwer verletzt und sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Die Hintergründe der Tat sind vorerst noch völlig unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dat ass dach kloar am 28.05.2020 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    deen man sollt entloos gin (vläicht ouni ursaach)an ongerecht , dat kann ee kurzschluss mat sech gin , do muss een iwwerleeen vläicht huet dee man 39 joar do geschafft, an , wann dat esou wir,jodann....

Die neusten Leser-Kommentare

  • dat ass dach kloar am 28.05.2020 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    deen man sollt entloos gin (vläicht ouni ursaach)an ongerecht , dat kann ee kurzschluss mat sech gin , do muss een iwwerleeen vläicht huet dee man 39 joar do geschafft, an , wann dat esou wir,jodann....