Nickerchen

04. September 2019 09:45; Akt: 04.09.2019 10:13 Print

Brexit-​​Hardliner pennt während der Debatte ein

Es geht gerade um einiges im britischen Parlament. Doch der Brexiteer Jacob Rees-Mogg findet die historische Debatte offenbar zum Einschlafen. Denn das ist, was er tut.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im britischen Parlament wurde am Dienstag die Zukunft des Landes verhandelt: Wann und unter welchen Bedingungen scheidet Großbritannien aus der EU aus?

Der Brexit-Hardliner Jacob Rees-Mogg scheint nicht sonderlich interessiert an dieser Zukunft zu sein. Er lag während der Debatte über mehrere Plätze ausgestreckt auf seiner Bank, die Augen geschlossen. Das Gezerre um den Brexit ist offenbar für alle ermüdend. Dafür machen die Reaktionen auf das historische Nickerchen richtig Spaß – und garantiert wieder wach.

Labour-Abgeordnete Anna Turley findet den Vorfall dagegen gar nicht zum Lachen. Für sie ist es die «Verkörperung von Arroganz, Dünkel, Respektlosigkeit und Geringschätzung unseres Parlaments». Zehntausende Twitter-User stimmten dem zu.

(mb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JC am 04.09.2019 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dem säi Blödsinn ! do ass eng Sieste wuel vill méi Interessant , a gesond !

  • kaa am 04.09.2019 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh sooo British :)) an derbäi sooo chic !

  • Heng am 04.09.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Die BBC sollte eine Sondersendung daraus machen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • JC am 04.09.2019 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dem säi Blödsinn ! do ass eng Sieste wuel vill méi Interessant , a gesond !

  • kaa am 04.09.2019 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh sooo British :)) an derbäi sooo chic !

  • Heng am 04.09.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Die BBC sollte eine Sondersendung daraus machen.