Ekelalarm

30. Juli 2020 16:48; Akt: 30.07.2020 21:54 Print

Deshalb riecht es im Schwimmbad nach Chlor

Zu einem Freibadbesuch gehören schreiende Kinder genauso wie der klassische Chlorgeruch. Dieser hat allerdings einen wirklich ekelhaften Hintergrund.

storybild

Der intensive «Duft» in Freibädern hat einen wirklich ekelhaften Hintergrund.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist die Mischung aus Pommesfett und Chlor, die einen sofort an sonnige Tage im Freibad denken lässt. Und eigentlich stört der Geruch nach gechlortem Wasser nicht. Schließlich sorgt die Chemikalie dafür, dass die zahlreichen Keime im Badewasser abgetötet werden. Der Geruch von Chlor ist das jedoch kein Anzeichen dafür, dass die Becken besonders sauber sind - ganz im Gegenteil!

Der Grund ist genauso erschreckend, wie ekelig: Intensiver Chlorgeruch bedeutet viel Urin im Wasser.

Geruchlose Chemikalie

Eigentlich ist Chlor nämlich geruchlos. Der typische Geruch entsteht erst, wenn sich Harnstoff mit Chlor vermischt. Und es kommt noch schlimmer: Eine Studie der American Chemical Society hat nach weitreichenden Proben und Tests herausgefunden, dass in einem normal großen Schwimmbecken von 325 Quadratmetern durchschnittlich 75 Liter Urin nachweisbar sind.

Allerdings liegt dies nicht nur daran, dass Menschen ihrem Harndrang im freien Lauf lassen, denn Harnstoff ist ein Bestandteil der Haut und wird darüber abgegeben. Dagegen hilft nur, sich vorher gründlich abzuduschen - wie es in den meisten Schwimmbädern auch vorgeschrieben ist.

(L'essentiel/kiky)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mathematik am 30.07.2020 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    325 Quadratmeter = 650 Kubikmeter = 650.000l 75l Urin = 75.000ml = ca 2.25mio Tropfen --> Macht rund 3,5 Tropfen pro Liter. 0.115 Promille klingt noch ungefährlicher ;)

  • Peter Pan am 01.08.2020 01:11 Report Diesen Beitrag melden

    "Eigentlich ist Chlor nämlich geruchlos." Diese Aussage ist aber falsch! Ich arbeite nämlich regelmässig mit reinem Chlor(gas) Cl2 im Labor und es hat sehr wohl einen stechenden Geruch nach "Schwimmbad".

  • TheCrazyChemist am 01.08.2020 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Schaut bitte mal in ein Lehrbuch der Chemie; Chlor ist nicht geruchlos!

Die neusten Leser-Kommentare

  • TheCrazyChemist am 01.08.2020 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Schaut bitte mal in ein Lehrbuch der Chemie; Chlor ist nicht geruchlos!

  • Peter Pan am 01.08.2020 01:11 Report Diesen Beitrag melden

    "Eigentlich ist Chlor nämlich geruchlos." Diese Aussage ist aber falsch! Ich arbeite nämlich regelmässig mit reinem Chlor(gas) Cl2 im Labor und es hat sehr wohl einen stechenden Geruch nach "Schwimmbad".

  • Mathematik am 30.07.2020 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    325 Quadratmeter = 650 Kubikmeter = 650.000l 75l Urin = 75.000ml = ca 2.25mio Tropfen --> Macht rund 3,5 Tropfen pro Liter. 0.115 Promille klingt noch ungefährlicher ;)