Rolf Buchholz

09. September 2018 20:34; Akt: 09.09.2018 20:39 Print

Deutscher Piercing-​​Star holt wieder Weltrekord

Mit unglaublichen 561 Body-Modifications ist Rolf Buchholz schon ein echter Hingucker. Nach seinem schweren Autounfall Ende 2017 konnte er dieses Jahr wieder den Rekord abstauben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Da muss man schon zweimal hinsehen. Aber hinter den 561 Body Modifications von Rolf Buchholz versteckt sich tatsächlich noch ein Mensch.

Der Dortmunder schafft es mit den vielen Veränderungen an seinem Körper auch 2019 wieder ins Guinness-Buch der Rekorde. Rolf hat unter anderem 481 Piercings – davon 278 allein im Intimbereich – zwei Implantate an der Stirn in Form von Hörnern und unzählige Tattoos.

In einem Interview im vergangenen Jahr zeigte er sich bereits überzeugt, dass er den Rekord noch eine Weile halten wird: «Ich hab den Titel jetzt schon sieben Jahre und ich werde den noch länger haben.» Und er sollte vorerst recht behalten: Auch 2018 konnte ihn noch keiner vom Thron stoßen. Dabei war der meistgepiercte Mensch der Welt im Oktober in einen schweren Autounfall verwickelt und musste um seine zahlreichen Schmuckstücke bangen.

(L'essentiel/red)