London

08. Dezember 2021 07:05; Akt: 08.12.2021 07:05 Print

Dieser T-​​Rex soll an Weihnachten nicht frieren

In der Blütezeit der Saurier war das Klima um einiges wärmer. Ein T-Rex im Londoner Naturgeschichtemuseum hat darum für den Winter einen warmen Pulli bekommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Londoner Naturgeschichtemuseum gibt es zurzeit das weltweit einzige Dinosauriermodell mit saisonal passendem Outfit zu bestaunen. Für den Tyrannosaurus Rex, der dank diverser Technik im Inneren sogar einzelne Teile seines Körpers bewegen kann, nähte ein Familienunternehmen in Leicester stundenlang am übergroßen Weihnachtspullover.

«British Christmas Jumpers» hat in der Vergangenheit bereits Weihnachtspullover für Popstar Ed Sheeran und das britische Parlament gefertigt. Das Kleidungsstück für den ausgestorbenen Kult-Saurier sei aber mit Abstand der größte Auftrag gewesen, über 100 Arbeitsstunden seien in den Pullover geflossen. «So etwas haben wir noch nie gemacht. Nicht mal mein Vater hat so etwas erlebt, und er ist seit 40 Jahren im Geschäft», sagt Snahal Patel, der Direktor der Firma, zu «BBC».

Der Pulli wiegt zwölf Mal so viel wie seine Gegenstücke in Normalgröße und soll während der Corona-Pandemie wieder vermehrt Besuchende ins Museum locken. Im Museumsshop gibt es das gleiche Design für Fans des ausgestorbenen Titanen auch in Normalgrößen zu kaufen. Die Erlöse sollen für den Betrieb des Museums verwendet werden.

(L'essentiel/Benedikt Hollenstein)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JOHNNY am 08.12.2021 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Firwat huet deen an deser Zäit keng Mask un?

Die neusten Leser-Kommentare

  • JOHNNY am 08.12.2021 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Firwat huet deen an deser Zäit keng Mask un?