Schockierender Fund

15. Juli 2020 11:35; Akt: 15.07.2020 11:36 Print

Eidechsen-​​Kopf in veganer Bolognese-​​Sauce gefunden

Die Engländerin Polly Wheaton entdeckte in der veganen Bolognese-Sauce von Baresa den Kopf einer Eidechse. Lidl entschuldigte sich.

storybild

Diesen Eidechsenkopf fand die Familie Wheaton in ihrem Essen. (Bild: picturedesk.com/iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was für eine ekelerregende Entdeckung im Essen: Eigentlich wollte sich die Engländerin Polly Wheaton mit ihren Töchtern lediglich eine vegane Bolognese-Sauce der Marke Baresa schmecken lassen - bis Tochter Isabell plötzlich den Kopf einer Eidechse vor sich hatte, wie die britische Tageszeitung Daily Mirror berichtet.

Wie die 47-Jährige gegenüber der Zeitung angab, konnte sie das Körperteil des Tieres aufgrund der Schuppen deutlich erkennen. Außerdem sei der verkochte Reptilienkopf etwa so groß wie der Nagel eines Daumen gewesen, weshalb sie ihn beim Kochen ursprünglich nicht entdeckt hatte.

«Das Mindeste wäre gewesen, das Produkt zurückzurufen»

Nachdem sich Wheaton mit ihrer Entdeckung an die Discounterkette Lidl gewandt hatte, bei der sie das Produkt zuvor gekauft hatte, bekam sie eine schriftliche Entschuldigung - zu ihrer Enttäuschung.  Denn sie hatte sich erhofft, dass Lidl die Bolognesesauce von Baresa nach ihrer besorgniserregenden Entdeckung sofort zurückrufen würde. «Ich denke, das Mindeste wäre gewesen, das Produkt zurückzurufen. Die Tatsache, dass wir mitten in einer globalen Pandemie ein exotisches Tier in unserer Nahrung gefunden haben, ist schockierend», so Wheaton gegenüber Daily Mirror.

Die zweifache Mutter hatte die Discounterkette erst während des Coronavirus-Lockdowns für sich entdeckt. Nach dem Fund des Eidechsenkopfes sei sie sich nun aber sicher, dass sie nie wieder bei Lidl einkaufen gehen werde.

Lidl weist Hygienemängel zurück

Auf Anfrage von RTL bestätigte Lidl Deutschland mittlerweile den Fall aus Großbritannien. Der entsprechende Lieferant sei nach der Meldung Wheatons direkt kontaktiert worden, um auf diese Weise Hygienemängel aufzudecken. Laut Lidl Deutschland konnten bei der Überprüfung der Produktionsaufzeichnungen allerdings «keinerlei Unregelmäßigkeiten» festgestellt werden. «Auf Basis der Fotos des Fremdkörpers war es auch nicht möglich, den gezeigten Gegenstand eindeutig zu identifizieren», heißt es zudem in dem Statement der Discounterkette.

Polly Wheaton habe laut dem deutschen Unternehmen bereits vergangene Woche den Preis der beiden gekauften Produkte zurückerstattet bekommen. Man habe ihr außerdem zusätzlich einen Einkaufsgutschein angeboten.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Léonie am 15.07.2020 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    Fro : Ass dat net egal wa Käpp vun Eidechsen dra sinn , well et ginn dach och alt Langusten, Garnelen ....... dra gemaach wou de Kapp dacks nach drun ass. Dat eent ass esou gutt en Déier wéi dat anert.

    einklappen einklappen
  • Ei Dexe am 15.07.2020 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Wir ist die Eidechse überhaupt da reingekommen? Auch in der Variante mit Fleisch sind doch keine Eidechsen!

  • Pit am 15.07.2020 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ween seet dann dass dei fra de kapp net selwer dran gemach hun fir bessen opmierksamkeet? Haudesdags ass alles meiglech

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 15.07.2020 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Léonie Vegan ass dei schlemm Form vun Vegetarier. Mee och als Fleeschiesser hätte mer eis opgereegt, wann do eng Eidechs dran gewiecht waer.

  • Pit am 15.07.2020 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ween seet dann dass dei fra de kapp net selwer dran gemach hun fir bessen opmierksamkeet? Haudesdags ass alles meiglech

  • Ei Dexe am 15.07.2020 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Wir ist die Eidechse überhaupt da reingekommen? Auch in der Variante mit Fleisch sind doch keine Eidechsen!

  • Werbung in disguise am 15.07.2020 15:51 Report Diesen Beitrag melden

    Well, is it really something we need to be informed of? I mean, I get sometimes some "strangers" in my food too, I never got my face in the news for that... (but of course I informed the brand so they could invistigate on their chain and got some excuse letter + coupon)

  • @Léonie am 15.07.2020 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann ee vegan keeft a fir vegan bezillt dann hätt een och gären vegan.Wann Dir Fleesch kaft a fir Fleesch bezuelt dann wëllt Dir jo och nët ee Fleeschersatz.