«Ich habe alles, was ich brauche»

21. August 2019 21:09; Akt: 21.08.2019 21:13 Print

Ex-​​Pornostar Jenni Lee lebt in der Kanalisation

Stephanie Sadorra alias Jenni Lee war früher ein Pornostar. Heute lebt die 37-Jährige in der Kanalisation. Wie sie sagt, ist sie trotzdem glücklich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Früher war Stephanie Sadorra, besser bekannt unter dem Künstlernamen Jenni Lee, ein Star in der Pornobranche. Auf Pornhub hatte sie zu ihren Glanzzeiten 45.000 Follower. Mit ihren Sexvideos holte sie 135 Millionen Klicks rein. Mit 21 Jahren war sie ins Pornogeschäft eingestiegen, 2016 drehte drehte die heute 37-Jährige ihren letzten Porno.

Von dem damaligen Erfolg ist nichts mehr übrig. Der Ex-Pornostar lebt mittlerweile in der Kanalisation von Las Vegas. Dort hatte sie ein Filmteam des niederländischen Senders RTL5 zufällig entdeckt.

«Ich war so heiß»

Die 37-Jährige sagt in einem Interview, sie sei, auch wenn es hier kein Wasser gebe, glücklich: «Ich habe alles, was ich brauche. Aus den Nöten entsteht zudem Kameradschaft.»

Angesprochen auf ihren damaligen Erfolg, meint Sadorra: «Ich war sehr berühmt. Auf einigen Listen bin ich bestimmt noch unter den Top 100. Ich war so heiß.»

In der Kanalisation von Las Vegas leben noch viele weitere Obdachlose. Schätzungen zufolge sind es mehr als 1000 Menschen. Die Stadt hatte das Tunnelsystem ursprünglich als Schutz vor Sturzfluten angelegt.

(L'essentiel/mon)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Le Belge am 22.08.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    L'égout et les couleurs cela ne se discute pas. Belle fille....à l'époque.

    einklappen einklappen
  • Taxman am 22.08.2019 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ech wées net ewéi én hei Schadenfroh kann sinn. Et ass irgendeppes schief gaangen, soss wier sie net do, ann dest égalwaat Sie matt hierem Kieper vierdrun geméet huet, Sie huet jo dobei kéngem epeps schlechtes gedoen. Ann kommt mier nett matt déem Saatz: Sie ass sech et jo siichen gaangen

  • dolbi am 22.08.2019 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Ninjasschildkröten leben ist unbezahlbar

Die neusten Leser-Kommentare

  • Taxman am 22.08.2019 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ech wées net ewéi én hei Schadenfroh kann sinn. Et ass irgendeppes schief gaangen, soss wier sie net do, ann dest égalwaat Sie matt hierem Kieper vierdrun geméet huet, Sie huet jo dobei kéngem epeps schlechtes gedoen. Ann kommt mier nett matt déem Saatz: Sie ass sech et jo siichen gaangen

  • dolbi am 22.08.2019 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Ninjasschildkröten leben ist unbezahlbar

  • Le Belge am 22.08.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    L'égout et les couleurs cela ne se discute pas. Belle fille....à l'époque.

    • Trolux am 22.08.2019 18:51 Report Diesen Beitrag melden

      mais oui il y en as meme qui vivent au Luxembourg

    einklappen einklappen
  • jimbo am 21.08.2019 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haet sollten eppes leieren amplatz Schw*** ze lutschen...

    • @jimbo am 22.08.2019 12:09 Report Diesen Beitrag melden

      jo genee da wier se winstens iergendwou aaneschters ausgebeut gin a wier och do lo gelannt!

    • ichigo500 am 22.08.2019 17:19 Report Diesen Beitrag melden

      wann da net wees funn waat dir schwätzt dann sidd leiwer roueg. Et ginn genuch Pornodarsteller dei och diplomeiert sinn... Googled mol Mia Khalifa. An sinn mir secher dass dir obwuel dir sou aussoen funn ierch gidd, bestemmt all owes firum PC setzt...

    einklappen einklappen
  • Kenni77 am 21.08.2019 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wei soot meng Boma ?? Een deen heich klemmt , fällt och deif !

    • Niemand am 22.08.2019 10:16 Report Diesen Beitrag melden

      Ware Worte.

    einklappen einklappen