A96 bei Windach (D)

26. September 2019 14:16; Akt: 26.09.2019 14:25 Print

Frau (28) fällt aus fahrendem Auto und stirbt

Auf der A96 in Bayern ereignete sich ein tragischer Unfall. Eine Frau wollte sich um ihr Baby kümmern – und fiel aus dem fahrenden Auto.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine junge Frau ist auf der Autobahn 96 in Richtung Lindau bei Schöffeldingen aus einem fahrenden Auto gefallen und gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gingen am Mittwochnachmittag mehrere Notrufe ein, dass eine Person auf dem Seitenstreifen liegen würde.

Die herbeigeeilten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der 28-Jährigen feststellen. Erste Ermittlungen zeigen, dass die Frau während der Fahrt durch die geöffnete Schiebetür gefallen ist – am Steuer saß ihr Ehemann.

Gutachter soll Unfallhergang überprüfen

Ein Sprecher sagte, dass sich die Frau um ihr Baby auf dem Rücksitz habe kümmern wollen. Es heißt: «Sie war anfangs Beifahrerin und wollte durch die beiden Vordersitze nach hinten klettern, um den Säugling zu versorgen.»

Ein Gutachter wurde für die weiteren Ermittlungen hinzugezogen. Er soll klären, ob sich die Tür beim Kletterakt geöffnet hat oder ob sie bereits davor offen war.

(L'essentiel/fss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ????? am 26.09.2019 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso ist bei voller Fahrt auf der Autobahn die Schiebetür offen? Normal ist das nicht.

    einklappen einklappen
  • Niemand am 26.09.2019 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Tollpatsch fällt mir da ein . . . -_-

Die neusten Leser-Kommentare

  • Niemand am 26.09.2019 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Tollpatsch fällt mir da ein . . . -_-

  • ????? am 26.09.2019 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso ist bei voller Fahrt auf der Autobahn die Schiebetür offen? Normal ist das nicht.

    • Dusnnja am 26.09.2019 15:53 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn das der California, die Tür öffnet sich ganz leicht mit dem Drücker, man braucht da fast nur zu tippen oder sonstwie mit dem Arm drankommen. Ob das auch bei voller Fahrt geht, weiß ich nicht, habe ich noch nie probiert und auch nicht vor.

    • Jemp vun Klengwäinheffen am 26.09.2019 15:55 Report Diesen Beitrag melden

      Normal ist in der heutigen Welt nichts, überhaupt nichts mehr ...

    einklappen einklappen