Tierische Legende

17. Mai 2019 13:04; Akt: 17.05.2019 13:05 Print

Grumpy Cat ist tot

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist tot. Sie ist in den Armen ihrer Besitzerin friedlich eingeschlafen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Manche Tage sind ‹grumpier› als andere», steht im neusten Post der Twitter-Seite der berühmtesten Katze der Welt. Dazu ist ein Bild gepostet, auf welchem die Besitzer in Textform von ihrem geliebten Haustier Abschied nehmen. Denn: Grumpy Cat ist am 14. Mai gestorben.

Im Text heißt es: Mit unglaublich gebrochenem Herzen müssen wir den Verlust unserer geliebten Grumpy Cat mitteilen. Obwohl sie von professioneller Seite und von ihrer Familie beste Pflege erhalten hat, haben sich bei Grumpy Komplikationen im Zusammenhang mit einer Blasenentzündung ergeben, die zu schwerwiegend waren, um sie zu überwinden.

Sie starb friedlich am Morgen des Dienstag, 14. Mai, zu Hause in den Armen ihrer Mutter Tabatha. Sie war einerseits unser Baby und geliebtes Familienmitglied, hat aber auch Millionen von Menschen auf der Welt geholfen, zu Lächeln – selbst wenn die Zeiten hart waren. Ihr Geist wird durch ihre Fans überall weiterleben. Grumbys Familie – Tabatha, Bryan und Chyrstal.

Auch Fans bedauern den Tod der Internet-Katze. «Mein Herz ist gebrochen», schreiben Fans auf ihrer Instagram-Seite. «Aber ihre Grumpyness wird uns alle überdauern – in Memes, in Merch, dort, wo alles angefangen hat.»

Alles begann mit einem Meme

Grumpy Cat wurde am 4. April 2012 in Morristown, Arizona, geboren. Den Titel mürrische Katze bekam sie aufgrund ihres Aussehens, das einem genetisch bedingten Kleinwuchs zuzuführen ist. Ihr erstes Foto wurde im September 2012 auf der Forumseite Reddit geteilt. Danach ging das Meme der Katze viral.

Es dauerte nicht lange und Grumpy Cat hatte nicht nur eigene Social Media-Kanäle mit Millionen von Followern, sondern auch einen Shop, in dem es Fanartikel zu kaufen gibt. Auch das berühmteste Wachsfigurenhaus der Welt Madame Tussauds widmete der Katze 2016 eine eigene Statue.

Am 25. September 2012 wurde das erste Video von Grumpy-Cat auf Youtube gepostet:

(L'essentiel/woz/doz)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 19.05.2019 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rou a Fridden Grumpy :(

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 19.05.2019 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rou a Fridden Grumpy :(