Not-Operation

20. November 2020 17:16; Akt: 20.11.2020 17:16 Print

Hund frisst Corona-​​Maske und stirbt fast

Der einjährige Cocker-Rüde Ralph hatte immer schon eine Vorliebe für Socken und Schlüpfer. Diesmal blockierte aber ein Mund-Nasen-Schutz seinen Darm.

storybild

Cockerspaniel Ralph kam nochmal mit einem blauen Auge davon. (Bild: Picturedesk©Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nichts ist vor dem verfressenen Cocker-Rüden Ralph sicher. Besitzerin Julie Veidman aus Liverpool musste sogar Socken und Schlüpfer verstecken, um den Spaniel vor gröberen Schäden zu bewahren. Dann der Schock: In der Nacht muss sich Ralph wohl eine Corona-Maske aus der Tasche vom Töchterchen stibitzt haben, die er dann mit schweren Folgen verschmauste.

Die Tierärzte der Wohltätigkeitsorganisation PDSA staunten nicht schlecht, als sie die Maske unzerkaut und noch in einem Stück während der Not-Operation aus Ralphs Darm holten. Die Besitzerin schüttelte nur den Kopf und sagte: «Ich hätte nie gedacht, dass er einen Mund-Nasen-Schutz fressen würde!» Nochmal gut gegangen und vielleicht bevorzugt Ralph nun doch essbare Dinge.

(L'essentiel/tine)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Redaktion nicht ernzunehmen am 21.11.2020 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Politisch gegängelt u. nur anschauen, um zu wissen, was wieder an den naiven Bürger untergejugebel werden soll!!!

  • Pia am 22.11.2020 11:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frou dat et gutt ausgaang ass an alles Guddes!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 22.11.2020 11:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frou dat et gutt ausgaang ass an alles Guddes!

  • Redaktion nicht ernzunehmen am 21.11.2020 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Politisch gegängelt u. nur anschauen, um zu wissen, was wieder an den naiven Bürger untergejugebel werden soll!!!