Nach den Waldbränden

12. Dezember 2018 08:57; Akt: 12.12.2018 09:00 Print

Hund Madison wartet vier Wochen auf sein Frauchen

Andrea Gaylord konnte den Waldbränden in Kalifornien entkommen. Nun zeigte sich: Ihr Hirtenhund Madison hat vier Wochen auf dem abgebrannten Grundstück auf sie gewartet.

Hirtenhund Madison hat vier Wochen auf dem abgebrannten Grundstück auf Andrea Gaylord gewartet. Video: AP

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser Wachhund nimmt seinen Job wirklich ernst: Vier Wochen lang hat Hirtenhund Madison zwischen Schutt und Asche ausgeharrt und das komplett abgebrannte Grundstück seiner Besitzerin bewacht. Die 75-Jährige musste ihr Zuhause während der Waldbrände im kalifornischen Paradise überstürzt verlassen. Da die wenigen Minuten nicht ausreichten, um ihre beiden Hunde zu finden, überließ sie Miguel und Madison schweren Herzens ihrem Schicksal.

Tierretterin suchte nach Madison

Wochenlang konnte die Seniorin nicht in ihr Zuhause zurückkehren. Um ihre Hunde wiederzufinden, beauftragte Andrea Gaylord laut «Huffington Post» die Tierretterin Shayla Sullivan mit der Suche nach ihren Lieblingen.

Kurz darauf wurde Miguel 140 Kilometer von seinem Daheim entfernt von einem anderen Tierretter gefunden – doch von Madison weiterhin keine Spur. Regelmäßig ging Sullivan zum Grundstück der Gaylords, suchte nach Madison und stellte Wasser und Futter auf den verkohlten Boden. Futter, das dankbar gegessen wurde.

Herzzerreißendes Wiedersehen

«Als ich zum dritten Mal zum Grundstück fuhr, wusste ich nicht, ob mir mein Verstand einen Streich spielt», sagt Sullivan. «Aber ich dachte, ich hätte in der Schlucht etwas Weißes gesehen.» Sullivan sollte recht behalten – aber es brauchte eine vertraute Person, um Madison davon zu überzeugen, dass er nun gefahrlos zurückkehren konnte. Wie der Hund das Feuer überlebt hat, ist unklar.

Endlich erhielt Andrea Gaylord die Erlaubnis, zu ihrem zerstörten Zuhause zurückzukehren. Es dauerte nur wenige Minuten, bis Madison auftauchte, an seinem Frauchen roch und sie schwanzwedelnd begrüsste.

Andrea Gaylord hat bei den Waldbränden in Kalifornien alles verloren – bloß die Hoffnung nicht, dass sie ihre beiden Lieblinge wiedersehen würde. Sie sollte recht behalten.

(L'essentiel/zos)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 12.12.2018 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    do ass nes e beweis dat des Geschöpfer endlech all an iwwerall op desem komeschen Planeiten mat Respekt, Achtung a Leift behandelt (solle) ginn !!! Alles Guddes dir léif Schnuffen :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 12.12.2018 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    do ass nes e beweis dat des Geschöpfer endlech all an iwwerall op desem komeschen Planeiten mat Respekt, Achtung a Leift behandelt (solle) ginn !!! Alles Guddes dir léif Schnuffen :)