Missbrauch

13. August 2020 09:30; Akt: 13.08.2020 09:31 Print

Instagram-​​Model nach Ibiza-​​Party verprügelt

Topmodel Yasmine Cécilia wurde auf Ibiza von einem Mann brutal zugerichtet, weil sie nicht wollte, dass er nach einer Feier bei ihr übernachtet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Dinner Ibiza style ????

Ein Beitrag geteilt von Yasmine Cécilia (@yasminepierards) am

«Ich wollte das zuerst geheim halten, aber ich habe das Gefühl, dass ich meine Plattform nutzen muss, um das Bewusstsein für Missbrauch zu schärfen», schreibt Yasmine Cécilia auf Instagram und postet dazu Schock-Aufnahmen aus dem Krankenhaus. Auf den Bildern sieht man das Model mit blutigen Lippen und einer gebrochenen Nase, das rechte Auge ist stark geschwollen.

Das Instagram-Model hatte bei einer Party auf Ibiza einen Mann kennengelernt. Die beiden kamen ins Gespräch und hatten viel Spaß. Yasmine bot dem Mann dann an, bei ihr zu übernachten, da er offenbar zu viel getrunken hatte und nur noch torkelte.

«Er schlief auf der Couch, also weckte ich ihn und sagte ihm, dass er gehen müsse. Er verhielt sich verwirrt und anstatt nach Hause zu laufen, ging er direkt in mein Schlafzimmer und schloss die Tür ab», so Yasmine. Weil ihr Handy im abgesperrten Schlafzimmer lag, konnte die verängstigte Frau nicht mehr die Polizei rufen.

«Hätte viel schlimmer ausgehen können»

Nach einer Zeit kam der Mann wieder ins Wohnzimmer zurück und ging auf das Model zu. Yasmine platzte daraufhin der Kragen und schrie ihn lautstark an. Plötzlich rastete der Betrunkene völlig aus und schlug ihr mit voller Wucht in das Gesicht. «Ich hatte sofort das Gefühl, dass meine Nase gebrochen war und ich konnte nichts tun, um mich zu schützen», berichet das Model.

Als Yasmine auf den Boden fiel, schlug und trat der Mann auf sie ein. Der Frau gelang es schließlich, in den Hausflur zu kriechen, dort rief sie ihre Nachbarn um Hilfe. Ihre Bekanntschaft ergriff daraufhin die Flucht, konnte aber nach kurzer Zeit gefasst werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ok so first of all I wanted to keep this a secret and don’t post it at all. But I feel like I need to use my platform to spread awareness about abusement. It all started as a little stupid after party at my place. At the end of the party I wanted everyone to go home but there was one person (I saw him once because we have mutual friends) that didn’t wanted to go home because he wanted to sleep at my place. He was sleeping on the couch so I woke him up and told him that he needed to leave. He acted confused and instead of going home he went straight to my bedroom and locked the door. I wanted to call the police but my phone was in the room with him. I was getting scared because he was still at my place so I kept telling him that he needed to leave. He openend the door and went to my living room again, I started to yell at him that I really wanted him to leave. Then he lost his shit and punched me in the face multiple times, I immediately felt that my nose was broken and couldn’t do anything to protect myself. He kept punching me als I fell on the ground, as I was laying on the ground he kept hitting and kicking me all over my body. I was so scared when all the blood was dripping of my face and at that point I crawled to my apartment hall where I asked my neighbours to call the police. The guy came and sat there with me in the hallway and told me it was my own fault because I wanted him to leave. The police and people from the hospital came and took me to the hospital. The police took him to jail where he was in for 5-6h and is free now. I was in the hospital for 2 days, my nose is broken, I have a concussion and my eye is fucked. I feel like shit but still so lucky because this could end up much worse. I wanted to take a break from social media but I’m not letting this person ruin my social and private life. So I’m still living my life and I’m in a lot of pain but I’m trying to keep doing what I was doing. Karma will get him and I’ll take further steps for justice. And I want to tell EVERYONE that we need to stand together and be strong. Love you guys. ???? PLEASE KEEP SPREADING AWARENESS ABOUT THIS BECAUSE I DON’T WANT OTHER PEOPLE TO GO THROUGH THE SAME THING.

Ein Beitrag geteilt von Yasmine Cécilia (@yasminepierards) am

«Ich habe eine Gehirnerschütterung. Ich fühle mich wie Schei**, aber immer noch so glücklich, weil dies viel schlimmer hätte enden können», so das Topmodel. Nach der brutalen Attacke möchte sie sich nun eine kleine Auszeit von Instagram gönnen.

(L'essentiel/wil)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jetlee am 13.08.2020 13:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ça sert a rien de metre le titre en français si la suite est en luxembourgois

    einklappen einklappen
  • Marc am 13.08.2020 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    Was mache nicht alles für likes posten.

    einklappen einklappen
  • Ech am 14.08.2020 07:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Encore un qui pige pas qu'ici on parle trois langues officiels et non pas une officielle !

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • cyrial quilaire am 14.08.2020 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    @ jetlee C'est de l'allemand et non du luxembourgeois

  • Sie bot dem Mann anscheinend nichts an am 14.08.2020 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ich zitiere den Artikel : "Yasmine bot dem Mann dann an, bei ihr zu übernachten, da er offenbar zu viel getrunken hatte und nur noch torkelte." Sie schreibt aber auf Instagram, dass sie zum Schluss der Party wollte, das alle gehen.

  • de klengen Fuppert am 14.08.2020 10:18 Report Diesen Beitrag melden

    Voll op die zwölf

  • Ech am 14.08.2020 07:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Encore un qui pige pas qu'ici on parle trois langues officiels et non pas une officielle !

    • Précisions am 14.08.2020 09:55 Report Diesen Beitrag melden

      C'est assez correct, il y en a surtout deux toujours officielles: FR+DE, et une troisième pas toujours officielle pour les communications administratives: LU. Je ne reçois jamais rien en LU de la part de la majorité des administrations (commune, ministère, sécu, impôts...). Mais oui, certains sont longs à réaliser que le Lux n'est pas un département français en attente d'annexion... :D

    einklappen einklappen
  • didonc am 13.08.2020 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pourquoi ce la peter