Genuss

16. September 2021 16:17; Akt: 16.09.2021 17:54 Print

Ist da wirklich ein Schweinenippel im Burger?

Der Brite Simon Robinson ist der festen Überzeugung, in seinem Burger die Zitze eines Schweines gefunden zu haben – und will jetzt vegan leben.

storybild

Nach diesem Fund will Simon Robinson nie wieder Fleisch essen. Den Burger verspeiste er allerdings noch. (Bild: Simon Robinson)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich wollte der Brite Simon Robinson nur einen «Bacon Roll» – einen Burger mit ganz viel Speck – genießen. Jetzt wird nie wieder auch nur irgendein Fleisch essen. Behauptet der 27-Jährige zumindest. Der Grund für seinen plötzlichen Veganismus ist eine scheinbar grauenhafte Entdeckung in seinem McDonald's-Essen: Er glaubt, auf einem Stück Speck eine Zitze gefunden zu haben.

Und tatsächlich, auf den Fotos sieht es ganz so aus. «Es zu öffnen und das zu finden, war abstoßend. Es hat mich komplett von Fleisch abgeschreckt. So sehr, dass ich jetzt überlege, vegan zu werden», erklärte Robinson gegenüber dem Portal Indy100.com. Dennoch habe er noch den Rest des Burgers verspeist.

Ein Statement von Seiten McDonald's entkräftet die Behauptung des jungen Mannes jedoch: «Wir verwenden Frühstücksspeck in allen unseren Bacon Rolls.» Dieser stamme von einem Teil des Schweines, wo ganz sicher keine Zitze in der Nähe ist. «Deshalb sind wir zuversichtlich, dass sich dieser Kunde in seiner Behauptung irrt.»

(L'essentiel/kiky)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • carlito am 19.09.2021 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    genau veggan as top

  • biglarry am 17.09.2021 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et get nëmmen ee gut liëwen, an dat as e liëwen ouni fleesch an ouni schlecht gewëssen.

  • mix am 18.09.2021 05:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mat schnievel an elo mat zizte

Die neusten Leser-Kommentare

  • carlito am 19.09.2021 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    genau veggan as top

  • mix am 18.09.2021 05:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mat schnievel an elo mat zizte

  • biglarry am 17.09.2021 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et get nëmmen ee gut liëwen, an dat as e liëwen ouni fleesch an ouni schlecht gewëssen.

  • lollol123 am 17.09.2021 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Végétalien ??

  • jimbo am 17.09.2021 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heescht, just well en eppesemol gesinn huet,well e keen Fleesch mei iessen?? Stellt der mol vir hien geif secher wessen wat do drann ass…

    • Trop souvent censuré par L'Essentiel am 17.09.2021 08:48 Report Diesen Beitrag melden

      Pech... Diesmal war die Zitze nicht gehackt... Ich würde aber lieber eine Schweinezitze essen als eine "Andouillette"...

    einklappen einklappen