Viral-Hit

04. September 2018 17:38; Akt: 04.09.2018 17:59 Print

Ist das ein Strand oder ein Türrahmen?

Eine Schottin postet auf Twitter ein Bild mit einer Frage. Innerhalb kürzester Zeit haben 250.000 Personen einen Tipp abgegeben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Optische Täuschungen faszinieren. Immer wieder. Drei Jahre nachdem ein Kleid die Internetgemeinde gespalten hatte, hat nun die Schottin Rebecca Reilly ein Bild ins Abstimmungsrennen geschickt, bei dem nicht klar ist, was darauf zu sehen ist.

Auf Twitter stellt Reilly zwei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl: Entweder zeigt das Foto einen Türrahmen oder einen um 90 Grad gedrehten Strand. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich der Post und sorgte für heftige Diskussionen. Nach nur einer Woche hatten die User das Foto schon 20.000 Mal retweetet.

In einer Umfrage, die Reilly dem Foto zur Seite gestellt hat, haben rund 250.000 Nutzer ihren Tipp abgegeben:

Worum es sich bei dem Abgelichteten tatsächlich handelt, erfahren Sie in der Bildstrecke.

(L'essentiel/fee)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pakito am 05.09.2018 09:35 Report Diesen Beitrag melden

    Beim eichten Bild geseit dat net no strand aus an beim 2. geseit een awer Leit um Strand dei op der eichter Foto net ze gesin sin, also huelen ech un dat do photoshop seng Fangeren am Spill haat.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pakito am 05.09.2018 09:35 Report Diesen Beitrag melden

    Beim eichten Bild geseit dat net no strand aus an beim 2. geseit een awer Leit um Strand dei op der eichter Foto net ze gesin sin, also huelen ech un dat do photoshop seng Fangeren am Spill haat.