In Japan

01. September 2021 18:54; Akt: 01.09.2021 18:54 Print

Jährliche Treibjagd auf Delfine hat wieder begonnen

Die schönsten Exemplare werden an Delfinarien verkauft, der Rest wird in Scharen in eine enge Meeresbucht getrieben und dort so schwer verletzt, bis sie verbluten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die einen ist es grausame Tierquälerei, für andere eine Jahrhunderte alte Tradition. Die Rede ist von der sogenannten Treibjagd. Im japanischen Küstenort Taiji gehen Fischerinnen und Fischer und Walfängerinnen und Walfänger auf Delfinjagd. Am Mittwoch brachen die ersten Fischerinnen und Fischer auf zur Jagd, welche bis März andauert.

Die Fischerinnen und Fischer treiben die Delfine, sobald sie in Küstennähe sind, in einer kleinen Bucht im Fischerort Taiji zusammen. Mit lauten Geräuschen, die sie durch Hämmern gegen Metallstangen erzeugen, «betäuben» sie den Orientierungssinn der Delfine. Doch was passiert mit den in die Bucht getriebenen Delfine? Die schönsten Exemplare werden aussortiert und gehen im Auftrag von Delfinarien ins In- und Ausland. Die übrigen Tiere werden in einer Nebenbucht getötet. Tierschützerinnen und Tierschützer auf der ganzen Welt kritisieren dieses Vorhaben scharf. Die Fischerinnen und Fischer weisen die Kritik aber immer wieder zurück.

Vor mehr als zehn Jahren wurden die Delfine noch regelrecht mit Harpunen abgeschlachtet. Mittlerweile haben die japanischen Fischerinnen und Fischer aber eine Fangmethode der Fischerinnen und Fischer von den Färöer-Inseln, wo Walfang toleriert wird, übernommen.

Sie durchtrennen das Rückenmark der Delfine, wobei die Tiere sehr schnell sehr viel Blut verlieren und somit einen relativ schnellen Tod sterben. Doch auch diese Methode kritisieren Tierschützerinnen und Tierschützer. Die andauernde Kritik an der Treibjagd zeigt mittlerweile Wirkung in Japan.

Pro Wildlife teilte letztes Jahr mit, dass die Zahl der gejagten Delfine in den letzten Jahren im Land der aufgehenden Sonne stark zurückgegangen sind. Die Organisation fordert seit Jahren ein Ende der Jagd in Japan, auch wenn in anderen Ländern inzwischen weit mehr Delfine gejagt würden, zum Beispiel in Peru, Nigeria, Brasilien oder Indien. In Taiji sei die Jagd nur noch rentabel, weil dabei auch Jungtiere für den Verkauf an Delfinarien gefangen werden, hieß es.

(L'essentiel/dpa/fos)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Antonietta/Tumminello am 01.09.2021 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    "In Taiji sei die Jagd nur noch rentabel, weil dabei auch Jungtiere für den Verkauf an Delfinarien gefangen werden, hieß es." -> Artgerecht ist nur die Freiheit! Bitte besuchen Sie niemals ein Delfinarium!

  • jacco am 01.09.2021 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sick…. Sick…. Sick people on this planet

  • Pia am 02.09.2021 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    STOP IT!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pia am 02.09.2021 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    STOP IT!!

  • jacco am 01.09.2021 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sick…. Sick…. Sick people on this planet

  • Antonietta/Tumminello am 01.09.2021 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    "In Taiji sei die Jagd nur noch rentabel, weil dabei auch Jungtiere für den Verkauf an Delfinarien gefangen werden, hieß es." -> Artgerecht ist nur die Freiheit! Bitte besuchen Sie niemals ein Delfinarium!