Flug in Indien

05. März 2021 21:53; Akt: 05.03.2021 21:51 Print

Kurz vor Start meldet Passagier, er habe Corona

Der Mann auf einem indischen Inlandflug hat der Crew nur wenige Momente vor dem geplanten Start gemeldet, dass er einen positiven Covid-19 Test hatte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie der indische Fernsehsender NDTV berichtet, meldete sich der Mann beim Kabinenpersonal und legte Dokumente vor, die sein positives Testresultat belegten. Und dies nur kurz, bevor die Maschine abhob.

Der Pilot drehte daraufhin umgehend um und steuerte das Flugzeug wieder ans Dock. Passagiere, die in den Reihen sechs bis acht gesessen hatten, mussten sich direkt zur Quarantäne in einen bereitgestellten Bus begeben. Der infizierte Mann hatte in einer dieser Reihen gesessen. Er selbst wurde in ein Krankenhaus in Delhi gebracht.

Das Flugzeug wurde anschließend gereinigt

Das Flugzeug wurde anschließend gründlich gereinigt und desinfiziert, bevor es dann tatsächlich abheben konnte. Den anwesenden Passagieren wurden Schutzmaterial und Masken zur Verfügung gestellt, welche sie den ganzen Flug über tragen mussten.

Der Vorfall ereignete sich auf einem Flug der Airline IndiGo von Delhi nach Pune, im Westen des Landes.

(L'essentiel/Patrick McEvily)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.