Rührende Story

10. September 2019 07:25; Akt: 10.09.2019 07:25 Print

Mädchen schreibt totem Papa & bekommt Antwort

Seit mittlerweile sechs Jahren ist Zoes (9) Vater tot. Doch vergessen hat sie ihn nicht. Deshalb hat sie ihm zu seinem Geburtstag einen Brief geschrieben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jedes Jahr am selben Tag lässt die 9-jährige Zoe einen Luftballon in die Lüfte steigen. Daran hängt ein kleiner Zettel mit einer Botschaft an ihren Papa, der vor mittlerweile sechs Jahren verstorben ist. Vergessen hat ihn die kleine Zoe aber nicht. Deshalb schreibt sie ihm immer zu seinem Geburtstag.

Im Brief wünscht ihm die 9-Jährige alles Gute und hofft, dass er im Himmel mit seinen Freunden feiert. Zum Schluss hat sie aber selbst noch einen Wunsch: «Bitte schreib mir zurück.»

Einige Tage später, zu ihrem eigenen Geburtstag, dann die Überraschung. Tatsächlich bekommt Zoe eine Postkarte. Der Absender: Ihr Papa.

Mutter sucht nach dem Absender

Der Verfasser wünscht der 9-Jährigen ebenfalls alles Gute und bedankt sich für ihren Brief. Weiters hofft er, dass die Kleine brav in der Schule lernt und immer freundlich gegenüber ihren Freunden und allen voran ihrer Mama ist. Diese lässt er zudem schön grüßen.

Die Mutter von Zoe ist gerührt von der Botschaft und sucht nun über Facebook nach dem unbekannten Absender. Sie schreibt: «Auf diesem Wege möchte ich mich bei dem Finder des Ballons bedanken, der meine Tochter sehr glücklich gemacht hat. Auf diesem Weg versuche ich den lieben Menschen zu finden.»

Über 12.000 Mal wurde ihr Beitrag mittlerweile geteilt. Gefunden wurde der Absender offenbar aber noch nicht.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gustav am 10.09.2019 11:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn nur alle Menschen so sein können ! Weil die liebe zu anderen Menschen ist das was zählt. Manchmal sind es nicht die Dinge die man im Leben besistzt sondern nur Worte die einem gut tun ! Respekt für dieser Mensch ! Nur mit einem Wort kann man die ganze Welt ändern.

  • dulux am 10.09.2019 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    J'ai chiale... dur et emouvant. Merci aux Hommes d'etre parfois bon !

  • Bravo am 11.09.2019 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Comment elle est pourrie la traduction, heureusement que je comprends l'allemand, belle histoire sinon.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eliane am 12.09.2019 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    Wie schön, so etwas ist in meinen Augen viel mehr wert wie 1000 Euro. Wenn nur alle Menschen so handeln würden. Bravo dem Herrn oder der Frau? die den Brief verfasst hat.

  • Quidam am 12.09.2019 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Die Mutter täte gut daran, um sie zu suchen, anstatt auf Facebook: Die Postkarte kam am Geburtstag des kleinen Mädchens an!

  • Bravo am 11.09.2019 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Comment elle est pourrie la traduction, heureusement que je comprends l'allemand, belle histoire sinon.

  • Pastoutcompris am 11.09.2019 09:37 Report Diesen Beitrag melden

    L article parle d une fillette et puis d un jeune homme. Est ce normal. Et qu il célébrera quoi ? Ca arrive souvant que lorsque quelqu un reçoive une lettre répondre. Le soucis c est que la plus part du temps ce genre de chose est perdu dans la nature.

    • LX CAPUT MONDI am 11.09.2019 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      les cours du soir propose des cours d allemand, j conseille vivement ainsi votre lecture sera plus compréhensible et agréable

    einklappen einklappen
  • dulux am 10.09.2019 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    J'ai chiale... dur et emouvant. Merci aux Hommes d'etre parfois bon !