Optische Täuschung

05. März 2021 18:49; Akt: 05.03.2021 18:46 Print

Mann fotografiert schwebendes Schiff

Ein Spaziergänger hat vor der Küste Englands einen spektakulären Schnappschuss eingefangen. Beim vermeintlich schwebenden Schiff handelte es sich um eine Fata Morgana.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

David Morris spazierte der Küste nahe des Ortes Falmouth in der Grafschaft Cornish, im Südwesten Englands entlang und staunte nicht schlecht, als er das schwebende Schiff entdeckte, wie er der «BBC» sagte.

Auf der Webseite des Senders erklärt der Meteorologe David Braine, das solche optischen Illusionen aufgrund von «besonderen atmosphärischen Umständen» zustande kommen, die «das Licht biegen». Ursache dafür seien unterschiedliche Lufttemperaturen. Näher zum Wasser befinde sich kühlere Luft, während diejenige darüber wärmer sei. «Weil kühlere Luft dichter ist als wärmere, biegt sie das Licht für den Betrachter und verändert so das Erscheinungsbild eines weit entfernten Objekts», sagt David Braine.

Seltenheit in Großbritannien

Eine andere Erklärung für den überraschenden Schnappschuss könnten besondere Wolkenkonstellationen gewesen sein. Laut dem Experten Braine kommen solche optischen Illusionen vor allem nahe der Arktis vor. In Großbritannien könne man sie nur selten und vor allem in Winter beobachten.

Bereits vor einer Woche war es in Aberdeenshire, einige hundert Meilen entfernt von Falmouth, zu einer ähnlich Sichtung gekommen.

(L'essentiel/Patrick McEvily)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • aliens am 06.03.2021 03:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    il s'agit d'aliens.

  • 972 am 06.03.2021 08:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Faut arrêter de fumer la moquette!

  • Dark am 07.03.2021 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    972 les bateaux ne fument pas la moquette.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jpf am 08.03.2021 17:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    une faute dans la matrix ????

  • kiki am 08.03.2021 14:43 Report Diesen Beitrag melden

    der himmel faellt runter (:

  • Le vieux am 07.03.2021 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1 sux X millions sa va

  • Dark am 07.03.2021 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    972 les bateaux ne fument pas la moquette.

  • Galileo am 07.03.2021 11:52 Report Diesen Beitrag melden

    Die Erde ist eine Scheibe.

    • MelonTusk am 08.03.2021 12:34 Report Diesen Beitrag melden

      Das E-Auto wird unser Klima retten.

    • kiki am 08.03.2021 14:42 Report Diesen Beitrag melden

      trâum weiter

    einklappen einklappen