Heldentat

02. Juni 2019 18:16; Akt: 02.06.2019 19:12 Print

Mann rettet Reh aus Fluten und wärmt es

Ein muskulöser Mann zieht sich hastig bis auf die Unterwäsche aus und springt in einen eiskalten Fluss. Denn er will ein Leben retten: das von einem kleinen Reh.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 27-Jähriger zieht sich bei eisigen Temperaturen bis auf die Unterwäsche aus. Dann springt er in den eiskalten Fluss, denn er will ein Leben retten. Das Leben eines Rehs. Tränen in den Augen? Es geht noch weiter. Er rettet das Bambi, bringt es Land und wickelt es in seine Kleidung ein, um es zu wärmen. Echt wahr! Die Webseite Good News berichtete.

Marc Headon und sein Kollege Jamie, Toyne waren gerade auf dem Weg nach Hause, als sie eine Herde am Fluss stehen sahen. Irgendwas war nicht in Ordnung. Als sie ihr Auto parkten, sahen sie, was es war: Ein Tier war in den Fluss gestürzt und drohte, zu ertrinken. Headon zögerte nicht lang und sprang ins Wasser, sein Kollege filmte die Aktion. Wie viele Heiratsanträge die beiden danach bekamen, ist unbekannt.

(mb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Willmous Merci am 02.06.2019 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Danke schoene ...

  • Pia am 02.06.2019 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gutt :)

  • gaby am 03.06.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Les humains sont capables du pire comme du meilleur cette fois c'est le meilleur bravo Monsieur

Die neusten Leser-Kommentare

  • gaby am 03.06.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Les humains sont capables du pire comme du meilleur cette fois c'est le meilleur bravo Monsieur

  • Pete Meier am 03.06.2019 07:37 Report Diesen Beitrag melden

    Woher wissen Sie, dass es eisig war? Das war in England im Mai! Ausserdem verhält sich das Reh nicht normal. Das ist ein zahmes Reh. Bericht ist ein Fake?

  • Le Suisse am 03.06.2019 06:36 Report Diesen Beitrag melden

    C'est un gentil Monsieur, heureusement qu'il y a encore des gens comme lui.

  • Pia am 02.06.2019 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gutt :)

  • Willmous Merci am 02.06.2019 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Danke schoene ...