Neuseeland

07. Mai 2021 21:34; Akt: 07.05.2021 21:39 Print

Mann zeichnet aus Protest Penisse um Schlaglöcher

Mehrmals hatte er es bei der Stadtverwaltung versucht, doch diese reparierte die Straßen im neuseeländischen Auckland nicht. Also handelte ein Neuseeländer eigenwillig.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das ist auch eine Möglichkeit, die Gemeindeverwaltung auf Probleme bei der örtlichen Infrastruktur aufmerksam zu machen: Ein Mann in Neuseeland hat damit begonnen, Penisse um Schlaglöcher auf den Straßen Aucklands zu zeichnen. Er will damit ein Zeichen setzen. «Ich habe es satt, die Stadtverwaltung anzurufen. Also bin ich rausgegangen und habe auf künstlerisch höchst anspruchsvolle Weise Penisse gemalt.»

Behörden befürchten abgelenkte Autofahrer

Seine Taten stellte der Mann ins Netz. Dort erklärte er auch, wo man diese in Auckland beäugen könne. «Der Straßenabschnitt von hier zum nächsten Penis sind ungefähr 48 Meter. Ich habe eine Linie mit der Breite von rund 1,2 Metern gezeichnet» kommentiert er eines seiner Werke. Der britischen Zeitung «The Guardian» erklärte Geoff Upson, dass er seit 2018 bereits rund 100 Penisse gezeichnet habe.

Die Behörden haben weniger Freude an den Aktionen von Upson. Im droht nun eine Verzeigung. Die Zeichnungen könnten Autofahrer ablenken, argumentieren die Verantwortlichen. Laut dem «Guardian» ist es auch in Großbritannien in der Vergangenheit zu ähnlichen Aktionen gekommen.

(L'essentiel/Patrick McEvily)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ever Given am 08.05.2021 15:18 Report Diesen Beitrag melden

    NewYork Post: "Cargo ship drew a penis and butt before getting stuck in Suez Canal ". Der Kapitän des Cargo-Schiffes "Ever Given" brauchte ein paar Stunden um mit seinem Cargo "Ever Given" einen Weg zu fahren der dem eines riesigen Penis entsprach um dann den Suez-Kanal geschickt zu blockieren und erfolgreich 12 Prozent des Welthandels zur Freude der Finanzwetten blockierte. Ein Kaptäin mit ausgezeichneten Fahrkünsten.

  • jimbo am 07.05.2021 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss en mol an Esch ufänken… Dann huet all Strooss och e P*nis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ever Given am 08.05.2021 15:18 Report Diesen Beitrag melden

    NewYork Post: "Cargo ship drew a penis and butt before getting stuck in Suez Canal ". Der Kapitän des Cargo-Schiffes "Ever Given" brauchte ein paar Stunden um mit seinem Cargo "Ever Given" einen Weg zu fahren der dem eines riesigen Penis entsprach um dann den Suez-Kanal geschickt zu blockieren und erfolgreich 12 Prozent des Welthandels zur Freude der Finanzwetten blockierte. Ein Kaptäin mit ausgezeichneten Fahrkünsten.

  • jimbo am 07.05.2021 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss en mol an Esch ufänken… Dann huet all Strooss och e P*nis.