In Deutschlamd

14. September 2021 15:51; Akt: 14.09.2021 15:57 Print

Person zündet sich auf Berliner Alexanderplatz an

Blaulicht-Einsatz beim Alexanderplatz in Berlin: Eine Person zündete sich selbst an. Sie wurde schwer verletzt in das Krankenhaus gebracht. 

storybild

Der Berliner Alexanderplatz: Derzeit läuft dort ein Polizeieinsatz.  (Bild: Jörg Carstensen / dpa / picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die deutsche Bild-Zeitung berichtete zuerst über den Vorfall. Laut dem Boulevardblatt zündete sich am Dienstag gegen 13.20 Uhr eine Person (Geschlecht unklar) vor einem Einkaufszentrum am Alexanderplatz in der deutschen Hauptstadt an. Dabei habe sich die Person mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen, so die Augenzeugen. Passanten alarmierten daraufhin die Polizei. 

Zeugen eilten mit Feuerlöscher zu Hilfe

Mitarbeiter aus dem Einkaufszentrum stürmten umgehend nach draußen, löschten die brennende Person mit einem Feuerlöscher.

Sie wurde schwer verletzt, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. «Der Alexanderplatz ist weiträumig abgesperrt. Für eine extremistische Tat liegen keine Hinweise vor», sagte ein Sprecher der Berliner Polizei.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • packtiech am 15.09.2021 08:48 Report Diesen Beitrag melden

    Emmer méi Lait dréien wéinst deem Coronazirkus komplett duerch...

    einklappen einklappen
  • lucia am 14.09.2021 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann mir net leed doen ????

Die neusten Leser-Kommentare

  • packtiech am 15.09.2021 08:48 Report Diesen Beitrag melden

    Emmer méi Lait dréien wéinst deem Coronazirkus komplett duerch...

    • tiechpack am 15.09.2021 10:20 Report Diesen Beitrag melden

      Das sieht man vor allem an der Zahl der Kommentare im Internet.

    einklappen einklappen
  • lucia am 14.09.2021 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann mir net leed doen ????