Autotransporter-ception

20. November 2020 15:43; Akt: 20.11.2020 15:57 Print

Polizei stoppt «Krefelder Stadtmusikanten»

Die Krefelder Polizei hat nicht schlecht gestaunt, als sie einen Transporter aus dem Verkehr zog, der einen Auto-Transporter transportierte, der wiederum ein Auto transportierte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Social Media-Team der Polizei Krefeld hat bei Twitter eine kuriose Entdeckung der Beamten bei einer Verkehrskontrolle gepostet. Zu sehen ist ein Transporter, der einen Auto-Transporter transportiert, welcher wiederum ein Auto geladen hat. In der Internet-Sprache würde man das wohl als «Autotransporter-ception» bezeichnen, die Polizei Krefeld bleibt auf dem Boden der Tatsachen und tauft die Entdeckung «Krefelder Stadtmusikanten».

Dem Twitter-Post zufolge war das abenteuerliche Gespann bei der Polizeikontrolle rund 30 Prozent zu schwer. Wäre das Maximalgewicht eingehalten worden, hätten die «Krefelder Stadtmusikanten» laut Polizei aber sogar weiterfahren dürfen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • realdusninja am 21.11.2020 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn das alles gesichert und vom Gewicht her in Ordnung ist, wäre das ja okay. Solche Stapelmeister gibt es aber viele in Osteuropa, man erinnere an das Auto im Sprinter.

  • bobe am 21.11.2020 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre nicht das Uebergewicht gewesen,hätte der Fahrer sogar einen Orden verdient.( "covoiturage")

  • Kleeschen am 20.11.2020 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    Hat den Auto och nach ee Velo an der Mall?

Die neusten Leser-Kommentare

  • realdusninja am 21.11.2020 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn das alles gesichert und vom Gewicht her in Ordnung ist, wäre das ja okay. Solche Stapelmeister gibt es aber viele in Osteuropa, man erinnere an das Auto im Sprinter.

  • bobe am 21.11.2020 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre nicht das Uebergewicht gewesen,hätte der Fahrer sogar einen Orden verdient.( "covoiturage")

  • Kleeschen am 20.11.2020 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    Hat den Auto och nach ee Velo an der Mall?